Alexander Lex Wohnhaas РKiss Lounge (H̦rbuch)

Marcel
Werbung
Bestellt euch eure Lieblingsmusik gleich hier:
POPoNAUT - Mikrofon/gelb

Zitat aus der Presseinfo:

Was haben Vampire, zwei arglose Lüstlinge, ein Mann mit dem merkwürdigen Namen Klodwig und eine Vielzahl verführerischer Schönheiten gemeinsam? Richtig! Sie bitten alle zum Tanz in die Kiss Lounge.

 

Ca. 270 Minuten lang und auf vier CDs so präsentiert sich die vertonte Version von Alexander „Lex“ Wohnhaas erstem Buch „Kiss Lounge

Das Hörbuch welches musikalisch von Namenhaften Bands wie, „Heimaterde“, „Sara Noxx“, „Mono Inc.“, „Letzte Instanz“ und natürlich auch „Megaherz“ unterrahmt wird schafft es vom ersten bis zum letzten Ton zu fesseln und entführt den Zuhörer in eine ihm vielleicht nicht immer ganz unbekannte und teilweise auch ersehnenswerte Welt.

Kiss Lounge“ handelt von den beiden Freunden Tom und Robert die auf einer nächtlichen Sauftour einen Unbekannten kennen lernen, welcher sie in eine geheimnisvolle Bar namens KISS LOUNGE einlädt. Aufgrund der Erzählungen und Versprechungen folgen die beiden Freunde dem Fremden und tauchen in eine Welt bestehend aus Erotik, Sex und Blutlust ein. Doch der Preis welchen sie dafür zahlen müssen ist hoch…..

Besonders die vielen verschiedenen Sprecher sechs an der Zahl welche den verschiedenen Charakteren ihre Stimme leihen machen  die Kiss Lounge zu einem besonderen Hörvergnügen. Lex selber übernimmt dabei auch so einige der zu hörenden Stimmen und setzt damit noch einmal zusätzlich seinen eigenen Stempel in dieses Hörbuch.

Fazit: Die Kiss Lounge ist ein Hörbuch welches euch viele spannende Stunden bereiten wird.

 

Produktinformation

  • Audio CD
  • ISBN-10: 3865498698
  • ISBN-13: 978-3865498694
  • VÖ: 18.Februar 2011

 

 

 

Next Post

Review- Alexander Lex Wohnhaas - Kiss Lounge (Hörbuch)

Ca. 270 Minuten lang und auf vier CDs so präsentiert sich die vertonte Version von Alexander „Lex“ Wohnhaas erstem Buch „Kiss Lounge“ Das Hörbuch welches musikalisch von Namenhaften Bands wie, „Heimaterde“, „Sara Noxx“, „Mono Inc.“, „Letzte Instanz“ und natürlich auch „Megaherz“ unterrahmt wird schafft es vom ersten bis zum letzten […]