pic
pic
pic
pic
pic
pic
Empfohlene
Festivals
Mera Luna
Amphi Festival
WGT
NCN
Feuertanz
Partner Seiten
Lycilia Art
Besucher
Heute 4.909
gestern 38.982
Gesamt 56.022.078
VerloreneSeelen.net das schwarze Szene Magazin / Artikel / Home / CD-Reviews / L
Lacrimas Profundere - Filthy Notes for frozen hearts

Eins vorweg, ich bin schockiert. Die neue Lacrimas Profundere ist düster, depressiv, melancholisch selbstzerstörerisch und macht Spaß! Auf diesem Album gibt es nicht ein Stück, dass eines dieser Kriterien nicht erfüllt. Mit „Filthy Notes for frozen
hearts” haben Lacrimas Profundere die Meßlatte für jeden der in Deutschland Gothic Rock machen will extrem hoch gelegt und sich selbst in eine Liga mit The 69 Eyes oder HIM katapultiert.

Schon der Opener „My velvet little darkness“ rockt unglaublich und ist schon ein absoluter Anspieltipp. Die restlichen Stücke sind bis auf wenige Ausnahmen im Midtempo gehalten und stehen dem ersten Song in nichts nach. In den Songs dominieren die wirklich fetten Gitarren und das tragende Keyboard. Die Instrumente werden allerdings nicht übertrieben eingesetzt, sondern fügen sich in das Gesamtkonzept des einzelnen Songs nahtlos ein. Christophers Gesang ist auch immer wieder ein Genuss.

Dieses Album hat aber auch Stärken, wenn es mal etwas ruhiger wird. „Filthy Notes for frozen hearts” enthält drei etwas balladeskere Stücke, die dann an Gefühl kaum zu übertreffen sind. Mit diesem Werk müssen sich Lacrimas Profundere wirklich hinter keiner der oben genannten Genregrößen verstecken.

Weitere Anspieltipps auf dem Album sind der gefühlvolle Midtemporocker „My Mescaline“ und „Sad Theme for a Marriage“, dass eines der etwas ruhigeren Stücke ist.

Mit „Filthy Notes for frozen hearts” sollte die Band massenweise neue Fans gewinnen können. Das Album spricht genau so Fans härterer Musik an, als auch Leute die sich eher im Gothic Bereich wohl fühlen. Fast jeder Song hat Hitpotential, ohne ausdrücklich auf Kommerz aus zu sein. Das ist Sad n’ Roll vom Feinsten.

Ein kleines Problem hat das Album allerdings doch. Dadurch dass die Songs im Tempo nicht sehr variieren, fehlt mir ein wenig die Abwechslung. Ein oder Zwei etwas schnellere Nummern hätten „Filthy Notes for frozen hearts“ gut getan. Trotzdem haben Lacrimas Profundere für mich bisher das Album des Sommers abgeliefert. Für Goth-Rocker ein absoluter Pflichtkauf.

Tracklist
01. My Velvet Little Darkness
02. Again It's Over
03. Not To Stay
04. No Dear Hearts
05. Short Glance
06. Filthy Notes
07. Sweet Caroline
08. An Irresistible Fault
09. To Love Her On Knees
10. Sad Theme For A Marriage
11. Should
12. My Mescaline

DIGIPACK Bonustrack


| (9 von 10 Punkten) | Autor: Der Lohnschlächter |

Autor: admin print Druckansicht
Letzte Änderung: 30.05.2005 10:40:00
art Artikel / search Suchen / edit Schreiben / admin Admin







Login
User:

Passwort:

 Speichern:
 

User des Tages
ID:
Maren
 Weiblich
33 Jahre 
Seiteninformation
Posts im Forum: 59858
Themen im Forum: 4359 Wir haben: 3877 User

Pics in der Galerie: 34015
Pics in den Profilen: 1362
Gästebucheinträge: 5263
Die neuesten 10 User
Gromsha
Roxs.Mimi
Mentholelch
Baal26
DIE BRUT
desiree89
Sabine242
Teufelsdämon
Delnysil
Phoenixblood
aktuelle News Übersicht
Schandmaul | Fr. 29.11.2019 | Nürnberg | Löwensaal
VNV Nation 2019 CHRISTMAS CONCERTS
Tanzwut | So. 03.11.2019 | Nürnberg | Hirsch | Einlass: 19:00 Uhr
Versengold | Fr. 25.10.2019 | Nürnberg | Löwensaal | Einlass: 19:00 Uhr
AGENT SIDE GRINDER – LIVE IN CONCERT | 24.10.2019 | 19:00 UHR | Der Cult - Nightclub & more Nürn
ALICE COOPER – „Ol‘ Black Eyes is Back“-Tour 2019 | 01.10.2019 München Olympiahalle
Diary of Dreams | 11.10.2019 | Museumskeller und HsD Erfurt
Volle Kraft Voraus Festival 2019
Mera Luna fast ausverkauft
Combichrist | Fr. 09.08.2019 | Nürnberg | Hirsch
Partner

Impressum  -  Datenschutzerklärung  -  Disclaimer  -  Stats
© Thomas Ehrhardt(2005 - 2018) - geparsed in 0,0298 sec - 20.11.2019, 03:22
php mysql phpedit smarty