ARCHIVE mit neuem Album im Gepäck auf Tour

Marcel
Werbung
Bestellt euch eure Lieblingsmusik gleich hier:
POPoNAUT - Mikrofon/gelb

ARCHIVE mit neuem Album im Gepäck auf Tour

ARCHIVE kommen im November für vier Shows auf Deutschlandtour. Das Kollektiv aus London hat gerade weitere Details zu ihrem kommenden zehnten Studioalbum „The False Foundation“ veröffentlicht. Der Nachfolger des gefeierten „Restriction“ wurde erneut von ARCHIVE selbst produziert und kommt im Oktober auf den Markt. Mastermind Darius Keeler sagt zu der Platte: „Schon dass es das zehnte Album ist, diese runde Zahl, ist für uns ein Meilenstein. Es war eine verrückte Reise, die wir im Kollektiv gemacht haben. Wir sind so seltsame Pfade entlanggetrottet, bis wir da waren, wo wir heute sind. Dieser komplette Weg hat ,The False Foundation‘ beeinflusst, und darum bin ich auf diese Platte vielleicht auch so besonders stolz.“ Wahrscheinlich werde jeder rätseln, wer oder was diese „false foundation“ – ein Wortspiel mit der Mehrfachbedeutung von foundation – sei, aber darauf könne nur jeder seine eigene Antwort geben. „Ich habe meine eigene Vermutung, aber in unserer Welt gibt es etliche potenzielle Kandidaten.“ Einen ersten Eindruck des Albums bekommt man, wenn man sich den Vorab-Track „Driving In Nails“ anhört. Das Video dazu stammt wieder von der spanischen Multimedia-Truppe NYSU, die auch schon 2014 das Filmprojekt zu „Axiom“ verwirklicht hat. Im Hinblick auf die Tour im Herbst sagt Keeler: „Schon beim letzten Mal haben wir die Latte ganz schön hoch gelegt. Einige der Konzerte waren die besten, die wir je gespielt haben. Aber genau das ist auch die Herausforderung, das Niveau als Live-Band jetzt noch weiter zu steigern, auf Höhen, die wir bislang noch nie erreicht haben. Darum freue ich mich schon so sehr, die neue Platte im November hinaus in die Welt zu tragen und live zu spielen.“

21.11.2016 Berlin – Admiralspalast
22.11.2016 Hamburg – Docks
23.11.2016 München – Muffathalle
25.11.2016 Köln – Kantine

Präsentiert wird die Tour von VISIONS, Eclipsed, kulturnews, ByteFM und MusikBlog.de. 

Tickets für die Shows gibt es zwischen 25 und 37 Euro zzgl. Gebühren an allen bekannten CTS–VVK-Stellen sowie unter der Hotline 01806 – 853653 (0,20 €/Anruf aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,60 €/Anruf), auf fkpscorpio.com und eventim.de.

 

Mehr Infos und Musik unter archiveofficial.com, facebook.com/ArchiveOfficial, twitter.com/archiveofficial, archiveofficial.tumblr, instagram.com/archiveofficial und youtube.com/user/archiveofficial.

Next Post

Southside Festival nach Unterbrechung abgebrochen

Schwere Unwetter in Neuhausen ob Eck – Southside Festival nach Unterbrechung abgesagt   Das Southside Festival, das am Freitag, den 24. Juni begann, kann leider nicht fortgeführt werden. Heftige Gewitter führten bereits am frühen Freitagabend zunächst zur Unterbrechung. Um 20:15 Uhr wurden die Besucher aufgefordert ihre PKWs aufzusuchen, um sich […]