Blutengel Dresden

Blutengel @ Junge Garde Dresden

Solitary Streaming Berlin
SITD @ From Hell Erfurt 039.jpg
Terrorfrequenz @ Club From Hell Erfurt 032.jpg
Diary of Dreams @ HSD Gewerkschaftshaus Erfurt 014
previous arrow
next arrow
Shadow

News

Werbung
Bestellt euch eure Lieblingsmusik gleich hier:
POPoNAUT - Mikrofon/gelb

14.10.2021 | Z Bau Nürnberg | Emil Bulls

Einlass: 18:30 Uhr | Beginn: 20:00 Uhr

Aufgrund behördlicher Vorschriften betreffend des Corona-Virus wurde der Auftritt vom 29.10.2020 auf den 14.10.2021 verlegt.
Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit.

Immer wieder aufs Neue beweisen sich Emil Bulls als eine der wandlungsfähigsten und im positiven Sinne unberechenbarsten Bands ihres Genres. Das Jahr 2020 steht bei den Musikern aus Süddeutschland unter dem Motto „Party Hard“. Erfahrungsgemäß teilen Emil Bulls derartige Vorhaben liebend gern mit ihren Fans – vorzugsweise auf großen Bühnen und einer ausgedehnten Tour. Letztere können sich die Fans schon jetzt im Kalender mit einem großen Ausrufezeichen vermerken, denn im Oktober und Dezember rocken Emil Bulls auf ihrer „25 TO LIFE“-Jubiläumstour wieder die Konzerthallen hierzulande. Finaler Höhepunkt des Jubiläumsjahres wird dann am 19. Dezember der Emil Bulls Birthday Bash im Münchner Zenith sein. In diesem Sinne: „HAPPY BIRTHDAY AND FAMILY MEANS FAMILY FOREVER!“.

/ / Emil Bulls, News, Nürnberg, z bau

18.09.2021 | Schlossplatz Erlangen | Fiva X Jazzrausch Bigband

generelle Infos zur Veranstaltung „Zurück auf die Bühnen“

Ein spätsommerliches Highlight für alle Kulturliebhaber*innen stellt die Stadt Erlangen vom 17. bis 19. September mit Hilfe des Kulturzentrums E-Werk auf die Beine: Zum Ausklang der Open Air-Saison heißt es noch einmal: ZURÜCK AUF DIE BÜHNEN!  

Die Mehrzahl „Bühnen“ ist dabei bewusst gewählt, denn es wird ganze sieben davon geben, über das Erlanger Stadtgebiet verteilt. Die charmanten Spielorte bezaubern neben viel Musikalischem aus allen denkbaren Genres mit einem handverlesenen Literatur-, Kabarett- sowie Kinder- und Familienprogramm. Neben einigen großen Namen wie Pam Pam Ida oder FIVA x Jazzrausch Bigband wird es auch ganz viel Neues aus der regionalen Kulturszene zu entdecken geben. Die junge fränkische Literatur präsentiert sich im Innenhof des Stadtmuseums. Das Theater Kuckucksheim kommt mit der Premiere eines neuen Piraten- Stücks und einem Kinderstück auf die Kulturinsel Wöhrmühle. Der Schlossplatz wird am Samstagnachmittag zur Klassik Bühne. Auf dem Bolzplatz am Bürgertreff Die Scheune geben sich u.a. die bayerischen Folk-Rocker Django3000 die Ehre. Im E-Werk Garten kommen Familien und Jazz-Freunde auf ihre Kosten. Die regionale Rock und Hip Hop-Szene versammelt sich an zwei Tagen am Jugendclub Omega. Im Röthelheimpark wird es einen Pop Up Biergarten mit Frühschoppen und Musikprogramm geben. Das und noch vieles mehr erwartet die Gäste bei ZURÜCK AUF DIE BÜHNEN! 

Seid dabei, wenn Erlangen Kunst und Kultur zu einem Finale des Kultursommers 2021 noch einmal auf die Open Air Bühnen zurückholt! Die Erlanger Szene und die der Metropolregion werden endlich einmal wieder in ihrer gesamten Fülle und Reichhaltigkeit sichtbar sein. Wir sehen und hören uns. Zurück auf und vor die Bühnen!  

„Zurück auf die Bühnen !” wird im Programm Kultursommer 2021 durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) mit Mitteln aus NEUSTART KULTUR gefördert. 

Veranstalter: Stadt Erlangen, Amt für Stadtteilarbeit 

Infos zum Konzert vom 18.9.2021

Damit haben wir selbst nicht gerechnet: Nach 4 Jahren kehren wir zusammen auf die Bühne zurück. Nach unserem gemeinsamen Album „Keine Angst vor Legenden“, zwei Tourneen durch Österreich, Deutschland und die Schweiz und einer kompletten Festival Saison wurden wir künstlerisch in verschiedene Windkanäle geschleust. Die Jazzrausch Bigband hat ihr eigenes Genre weiterentwickelt und die weite Welt bereist, und ich, Fiva, habe mein siebtes Album „Nina“ rausgebracht, um 2020 damit zu touren. Was dann passiert ist, wissen wir alle. Im Falle von uns Künstler*innen kann man sagen: Nix. Manchmal auch wenig, aber zumeist nix. Und aus diesem Nichts heraus kam uns die Idee: Wenn wieder etwas geht, dann Alles. Und vor Allem mit Allen. Wir waren genug allein. Wir waren zu recht auf Abstand. Jetzt brauchen wir was für unsere Herzen und Köpfe. Und wir brauchen Menschen. Vor, auf und neben der Bühne. In einer absurden und existentiell
bedrohlichen Zeit für Musiker*innen melden wir uns und sagen: 16 – ja richtig – 16 Menschen auf einer Bühne. Mit Saxophonen, Posaunen und Tuba. Mit Klavier, Trompeten und Gitarre. Mit Schlagzeug, Percussion und Bass, mit DJ und MC. Wir haben die erste, zart blitzende Möglichkeit ergriffen, um das zu tun, was seit Jahren unser Beruf ist: Euch mit unserer Musik glücklich zu machen und uns selbst mit unserer Kunst auszudrücken.
Wir freuen uns auf Euch! Jede und jeden Einzelne*n. Und auch wenn ihr weiterhin womöglich weit voneinander sitzt, wir werden die freien Plätze zwischen euch füllen. Mit Musik.

Alle Infos findet ihr hier:

https://www.e-werk.de/zurueck-auf-die-buehnen/detail/1/2021-09-18-fiva-x-jazzrausch-bigband-1/

/ / E-Werk Erlangen, News

Amphi Festival News

Es gibt Neuigkeiten vom Amphi Team zum Amphi Festival 2022.
Das Lineup steht fest. Doch lest selbst:

AMPHI FESTIVAL 2022 – DAS LINE-UP STEHT!

Liebe Amphi Familie,

bevor es heute ans Eingemachte geht, müssen wir euch mal kurz etwas sagen:

IHR SEID ECHT DER HAMMER!!!

Wir danken euch für die vielen positiven Reaktionen, aufmunternden Worte und die Energie, die ihr uns damit gesendet habt. Die Verlegung des Amphi Festivals von diesem Jahr auf den 23. & 24.07.2022 ist uns alles andere als leichtgefallen und wir sind froh, mit euch eine so tolle Community hinter uns zu wissen – die Beste, die wir uns vorstellen können!

Wie versprochen soll es heute nun um das Line-up für 2022 gehen. Erneut haben wir uns voll ins Zeug gelegt, um das aktuelle Line-up (2020/2021) für das kommende Jahr zu erhalten. In den allermeisten Fällen hat das auch wieder geklappt.

Aus terminlichen Gründen ließ es sich nicht vermeiden, dass mit OOMPH! und SCARLET DORN dieses Mal leider doch zwei Acts absagen mussten. Jedoch dürfen wir euch stattdessen MONO INC. und ERDLING als schlagkräftigen Ersatz ankündigen, die ihre Kolleg*innen 2022 würdig vertreten werden.

Das Amphi 2022 geht also mit folgendem Programm an den Start:

VNV NATION + EISBRECHER
MONO INC. + THE BIRTHDAY MASSACRE + DIARY OF DREAMS
SUICIDE COMMANDO + LONDON AFTER MIDNIGHT + SOLAR FAKE
MESH + AESTHETIC PERFECTION + ZEROMANCER + SHE PAST AWAY
LETZTE INSTANZ + [:SITD:] + IN STRICT CONFIDENCE + STAHLMANN + NACHTBLUT
FROZEN PLASMA + ROME + HELDMASCHINE + EMPATHY TEST + SONO
MINUIT MACHINE + CAT RAPES DOG + RROYCE + DUPONT + STURM CAFÉ
ERDLING + CHEMICAL SWEET KID + JADU + V2A + WISBORG
THE FOREIGN RESORT + JOY DIVISION UNDERCOVER + DER FLUCH
JOHNNY DEATHSHADOW + SCHWARZSCHILD + BRAGOLIN
ALIENARE + PERFECTION DOLL + Rahmenprogramm!

Hinzu kommen die separaten Events CALL THE SHIP TO PORT auf der MS RheinEnergie – weiterhin mit FORCED TO MODE, WELLE: ERDBALL und S.P.O.C.K – und die OFFIZIELLE AMPHI-PRE-PARTY am Freitagabend im Theater, welche mit den DJs RONAN HARRIS, SVEN FRIEDRICH, ELVIS und MSTH ebenfalls unverändert bleibt!

Alles in allem gute Nachrichten! Und noch besser, falls ihr schon Tickets habt: alle für 2020 und 2021 gekauften Tickets behalten ihre Gültigkeit! Ihr müsst nichts weiter machen!

Lasst uns jetzt noch für die restlichen Amphi-Karten ein Zuhause finden, dann werden wir alle zusammen 2022 nicht nur doppelt, sondern dreifach feiern! Tickets erhaltet ihr wie immer unter www.amphi-shop.de oder über CTS/EVENTIM und deren örtliche Vorverkaufsstellen. Das Restkontingent ist begrenzt – also los geht’s!


Viele Grüße und bleibt gesund!
Euer Amphi Team!

AMPHI FESTIVAL 2021 ABGESAGT!

AMPHI FESTIVAL 2021 ABGESAGT! NEUER TERMIN AM 23. & 24.07.2022 – TICKETS BLEIBEN GÜLTIG – BEREITS ÜBER 90% DER AKTUELLEN BANDS HABEN FÜR 2022 ZUGESAGT!

Es gibt Nachrichten vom Amphi Festival.

© Claudia Schöne



Liebe Amphi Familie,

jetzt hat es uns doch erwischt!

Wir alle haben uns auf das diesjährige Amphi Festival gefreut und auf die tollen Erlebnisse, die damit verbunden sind. Tanzen, singen, lang nicht gesehene Freunde treffen…wow! Die sich (auch politisch) laufend verändernde Pandemielage hinterlässt jedoch weiter viele Unwägbarkeiten und Fragezeichen, die uns allen das große Wiedersehen und den damit verbundenen Festivalspaß buchstäblich bis zur letzten Minute noch verderben könnten.

Auch wenn das Festival erst für Ende Juli angesetzt ist, lässt sich inzwischen absehen, dass unser geliebtes Amphi im Sinne der Sicherheit, wenn überhaupt, nur mit massiven Einschränkungen stattfinden könnte. Eure Sicherheit als Besucher und die Sicherheit aller Bands, Mitarbeiter, Händler und Medienvertreter stehen für uns an oberster Stelle.

Die Maßnahmen, die wir dafür ergreifen müssten, stünden jedoch im totalen Widerspruch zu dem Erlebnis, das wir euch mit dem Amphi Festival bieten wollen: Familie, Freundschaft, Freiheit! Alltag raus – Festival rein! Eskapismus zum Auftanken für Leib und Seele. Stattdessen würde es ein Festival in ständiger Wachsamkeit, über dem, sofern wir überhaupt alle Bühnen öffnen dürften, die ständige Möglichkeit eines vorzeitigen Abbruchs schweben würde. Nach all der Geduld, die ihr bis hierher bewiesen habt, habt ihr etwas Besseres verdient!

Seid jedoch unbesorgt! Auch wenn wir hiermit schweren Herzens das AMPHI FESTIVAL 2021, die PRE-PARTY und CALL THE SHIP TO PORT für dieses Jahr absagen müssen, kämpfen wir weiter und nehmen in 2022 erneut Anlauf.

Als Termin für das nächste AMPHI FESTIVAL haben wir daher den 23. & 24.07.2022auserkoren. CALL THE SHIP TO PORT und die AMPHI PRE-PARTY finden entsprechend am 22.07.2022 statt.

Wir freuen uns, dass schon über 90 % aller aktuellen Bands ihre Teilnahme im kommenden Jahr zugesagt haben! Mit den letzten offenen Bands stehen wir eifrig in Kontakt, und können Euch voraussichtlich schon im Juni 21 über den finalen Stand informieren. Schaut also in der nächsten Zeit ruhig regelmäßig mal auf unserer Webseite www.amphi-festival.de oder den Social-Media-Kanälen vorbei.

Im Übrigen sind auch alle drei Bands von CALL THE SHIP TO PORT weiterhin bestätigt, ebenso wie die DJs der offiziellen Amphi Pre-Party.

Natürlich bleiben alle bereits gekauften Amphi-, Call The Ship To Port- und Pre-Party-Tickets von 2020 und 2021 weiterhin gültig! Ihr müsst also lediglich eure Tickets behalten und seid automatisch 2022 mit dabei.

Tatsächlich bitten wir euch eindringlich eure Tickets zu behalten. Was letztes Jahr galt, gilt nun umso mehr: damit wir diese weitere Ehrenrunde überstehen, brauchen wir eure Unterstützung! Am besten helft ihr uns dadurch, indem ihr eure Tickets behaltet oder, falls ihr noch keine Tickets habt, euch unter www.amphi-shop.de die restlichen Karten für 2022 sichert.

Lasst uns gemeinsam durchhalten und mit dem Funken unserer Gemeinschaft, die Flamme der Hoffnung neu entzünden! Alles wird gut, solange wir standhaft bleiben!

Vor allem aber bleibt bitte gesund, damit wir alle 2022 endlich wieder unbeschwert zusammen feiern können!

Viele Grüße
Euer Amphi Team

E-Only Festival 2021 Deutzen

das E-Only Festival geht am 23. und 24.04.2021 in die 11. Runde.
aber etwas ändert sich: Aus Februar wird April, aus Leipzig wird Deutzen und aus dem Stadtbad wird der Kulturpark. Richtig, das E-Only geht Open-Air. Mit mehr Künstlern und mehr Rahmenprogramm.

Hier das Ankündigungsvideo vom Veranstalter.

Location

als Location wird diesmal der Kulturpark Deutzen dienen, der vielen ja vom NCN Festival bekannt sein dürfte.

zum E-Only Festival werden die Amphi-, die Kultur sowie die Parkbühne bespielt. Weiterhin gibt es ein Einbahn Wegesystem auf dem gesamten Gelände.

Progamm

Bands

bisher sind folgende Bands angekündigt:

  • Autodafeh
  • Cat Rapes Dog
  • Covenant
  • Das Ich
  • Eisfabrik
  • Haujobb
  • Implant
  • Intent:Outtake
  • Me The Tiger
  • Placebo Effect
  • Zweite Jugend

Running Order

Tag 1 – 23.04.2021

Amphibühne

Bands sind in alphabetischer Reihenfolge aufgelistet. Die genauen Spielzeiten kommen später!

UhrzeitBand / Künstler
15:00 UhrEinlass
Covenant
Das Ich
Me The Tiger
Placebo Effect

Parkbühne

Bands sind in alphabetischer Reihenfolge aufgelistet. Die genauen Spielzeiten kommen später!

UhrzeitBand / Künstler
15.00 UhrEinlass
Minuit Machine
Plastikstorm
Sixth June
XTR Human

Kulturbühne

Bands sind in alphabetischer Reihenfolge aufgelistet. Die genauen Spielzeiten kommen später!

UhrzeitBand / Künstler
15.00 UhrEinlass
Christian von Aster
Nainn
Sascha Lange
tba.

Tag 2 – 24.04.2021

Amphibühne

Bands sind in alphabetischer Reihenfolge aufgelistet. Die genauen Spielzeiten kommen später!

UhrzeitBand / Künstler
11:00 UhrEinlass
2̵n̵d face
Agonoize
Eisfabrik
Haujobb
Intent:Outtake
Melotron

Parkbühne

Bands sind in alphabetischer Reihenfolge aufgelistet. Die genauen Spielzeiten kommen später!

UhrzeitBand / Künstler
11.00 UhrEinlass
Absolut Body Control
Autodafeh
Cat Rapes Dog
Implant
Zweite Jugend
tba.

Kulturbühne

Bands sind in alphabetischer Reihenfolge aufgelistet. Die genauen Spielzeiten kommen später!

UhrzeitBand / Künstler
11.00 UhrEinlass
Christian von Aster
Marcus Stiglegger
tba.
tba.
tba.
tba.

Aftershowparty

Die Aftershowpartys werden jeweils an beiden Abenden auf der Kulturbühne stattfinden und haben nur eine begrenzte Einlasskapazität.

Offner Brief aus der Künstlerbranche

Mehrere Künstler aus verschiedenen Schaffensbereichen haben sich zusammen getan und einen offenen Brief verfasst, in dem sie auf die Situation der Branche aufmerksam machen wollen. Seit beginn der Corona-Einschränkungen im März 2020 haben Künstler und Kulturschaffende, Besitzer von Konzert Locations und Bars sowie Licht- und Tontechniker und noch viele mehr besonders hart unter den Auflagen zu leiden. Waren sie doch die ersten, deren Einkommen durch ein Verbot sämtlicher Konzerte und Veranstaltungen wegbrach und bis zuletzt nur unter massiven Auflagen mit reduzierter Besucherzahl teilweise wieder anlief. Ab dem 02.11.2020 ist auch das wieder für vorerst 4 Wochen vorbei, denn sämtliche Freizeitaktivitäten werden erneut untersagt…

OFFENER BRIEF !
Sehr geehrte Frau Monika Grütters,
sehr geehrter Herr Hubertus Heil,
sehr geehrter Herr Peter Altmaier,
sehr geehrter Herr Olaf Scholz,
sehr geehrter Herr Jens Spahn,
kaum eine Branche hat seit Beginn der Pandemie härter dafür gearbeitet, ihren Kundinnen bzw. Zuschauerinnen wieder ein sicheres Erlebnis bieten zu können, als die Kulturbranche. Es wurden Hygienekonzepte erarbeitet, Lüftungsanlagen erneuert, Ein- und Auslassregeln erdacht, Nachverfolgungslisten geführt und vieles mehr – immer in enger Zusammenarbeit mit den Behörden.
Warum das alles? Weil man das Virus ernst nimmt, weil man sich der Verantwortung in der Pandemie bewusst ist und weil man sein Publikum keiner Gefahr aussetzen möchte. Damit war der Kulturbetrieb ein konstruktiver Teil der Lösung und nicht des Problems. Der politische Dank für diese Arbeit bleibt – mit Ausnahme folgenloser Lippenbekenntnisse – weitgehend aus.
Hiermit fordern wir, die freischaffenden Humoristinnen und Musikerinnen, Sie dazu auf, endlich für die coronabedingten Schäden, beispielsweise durch die Stilllegung bzw. die drastischen Einschränkungen des Live-Betriebs, aufzukommen. Diese Forderung bezieht sich dabei ganz explizit nicht auf uns wenige Topverdiener der Branche, sondern auf die vielen finanziell angeschlagenen privatwirtschaftlichen Kulturstätten, denen die Schließung droht oder die bereits schließen mussten, was fast zwei Millionen Menschen auf, vor und hinter den Kulissen die berufliche Perspektive genommen hat. Die Situation ist vielerorts so ernst, dass manche Unternehmer und Selbstständige sich bereits aus purer Verzweiflung das Leben genommen haben – es wird endlich Zeit für Sie, zu handeln!
Sie haben Maßnahmen beschlossen, die für uns faktisch einem Berufsverbot gleichkommen. Als Teil der Bewegung #alarmstuferot prangern wir an, dass wir bereits seit sieben Monaten auf konkrete und zielführende Entscheidungen warten. Dabei geht es nicht nur darum, endlich sinnvolle finanzielle Hilfen bereitzustellen, sondern gemeinsam mit uns Perspektiven zu schaffen, wie wir zukünftig den Kulturbetrieb wieder aufnehmen können.
In den letzten Monaten gaben Sie uns das Gefühl, weniger wert zu sein als Autos, Flugzeuge und Fußballspieler. Dabei gehören wir in der derzeitigen Pandemie zu den Wirtschaftszweigen, die ohnehin schon finanziell wesentlich schlechter gestellt sind als andere. Schließlich bekommen viele der (Solo-)Selbstständigen in unserer Branche aktuell kein Kurzarbeitergeld und die meisten auch kein Arbeitslosengeld I. Selbst die Grundsicherung bleibt vielen, trotz vereinfachtem Zugang, verwehrt. Sie fallen nach wie vor durchs Raster der Hilfsmaßnahmen. Die politische Wertschätzung scheint allenfalls den Steuern zu gelten, die diese Selbstständigen seit Jahrzehnten entrichten.
Die bisherigen staatlichen Finanzhilfen konnten nur Wenige aus unserer Branche tatsächlich nutzen, denn sie waren lediglich zur Deckung von Betriebskosten wie z.B. gewerbliche Mieten, Pachten sowie Kredite für Betriebsräume und Leasingaufwendungen gedacht. Kaum ein Selbstständiger in unserem Bereich hat diese Betriebskosten. Was hier die Existenz bedroht, sind private Ausgaben wie Krankenversicherungsbeiträge, Wohnungsmieten und allgemeine Lebenshaltungskosten, die von den Finanzhilfen nicht bezahlt werden dürfen.
Die gesamte Veranstaltungsbranche ist in Deutschland der sechstgrößte Wirtschaftszweig. Hier sind etwa 1,7 Millionen Menschen beschäftigt, und es werden knapp 130 Milliarden Euro direkt umgesetzt. Unsere Spezialisten haben Corona- Konzepte erarbeitet, die auch bei den wenigen Veranstaltungen, die es seit Pandemiebeginn gab, erwiesenermaßen einwandfrei funktioniert haben. Dennoch geriert sich die Politik seit sieben Monaten eher als Kultur-Verhinderer denn als
-Förderer. Bei allen Corona-Beschlüssen wurden ganz selbstverständlich Veranstaltungen ein ums andere Mal mit Verboten belegt, während Flugzeuge, Züge, Busse, Bahnen, Fitnessstudios, Schwimmbäder und Saunen wieder gut frequentiert waren.
Die pauschalen, undifferenzierten Aufrufe einiger Politiker, Veranstaltungen zu meiden, ist ein Schlag ins Gesicht all derer, die seit Monaten für die sichere Durchführung von professionellen Events kämpfen. Dafür gibt es keine logische Grundlage, denn die wenigen diesjährigen Kulturveranstaltungen, die stattfinden durften, waren im Gegensatz z.B. zu privaten Feiern allesamt keine Superspreader-Events.
Wir fordern:
• Arbeiten Sie aktiv mit den Vertretern der #alarmstuferot zusammen und setzen Sie ihre Forderungen um!
• Schaffen Sie Finanzhilfen, die der Branche nützen. Selbstständige Kulturschaffende müssen damit auch ihre privaten Kosten decken können.
• Es müssen einheitliche Szenarien entwickelt werden, die den Kulturbetrieb wieder in Gang setzen. Geben Sie den 1,7 Millionen Menschen eine Perspektive!
• Die Politik muss endlich verstehen, dass auch (größere) Veranstaltungen sicher
durchführbar sind und dies auch gegenüber der Öffentlichkeit transportieren. Nur so gewinnt das Publikum wieder Vertrauen, Veranstaltungen zu besuchen.
Helfen Sie uns! Jetzt! Sonst werden wir in ein paar Monaten kulturell ein ärmeres Land sein. Vieles von dem, was dann verschwindet, wird nicht wiederkommen. Damit wird nicht nur produktiven Mitgliedern eines Wirtschaftssystems die Lebensgrundlage genommen, sondern eine Gesellschaft ihrer Seele beraubt.
Mit freundlichen Grüßen
Carolin Kebekus | Tobias Mann | Atze Schröder | Bastian Pastewka | Bela B | Bodo Wartke | Bülent Ceylan | Chris Tall | Christoph Sieber | Dagmar Schönleber | Daphne de Luxe | David Kebekus | Dieter Nuhr | Donots | Dr. Eckart von Hirschhausen | Eure Mütter | Felix Lobrecht | Florian Schroeder | Gaby Köster | Gerburg Jahnke | Gregor Meyle | Hazel Brugger | Heinrich del Core | Helmut Schleich | Hugo Egon Balder | Ines Anioli | Jeannine Michaelsen | Johann König | Johannes Oerding | Kasalla | Lisa Feller | Luke Mockridge | Mario Barth | Markus Krebs | Martin Frank | Max Giermann | Max Mutzke | Michael Mittermeier | Micky Beisenherz | Niedeckens BAP | Olaf Schubert | Özcan Cosar | Querbeat | Peter Maffay | Paul Panzer | Ralf Schmitz | Ralph Ruthe | Sasha | The BossHoss | Tobias Künzel (Die Prinzen) | Torsten Sträter | Wolfgang Haffner

#alarmstuferot

Alle Infos zum Bündnis Alarmstufe Rot findet ihr auf der Hompeage des Bündnisses: alarmstuferot.org

ERDLING JUBILÄUMSKONZERTE 2020 ABGESAGT!

Traurige Nachrichten für alle Erdling Fans:

Wie Eisland Entertainment gerade in einem Facebook-Posting mitgeteilt hat, werden die Erdling Shows zum 5-jährigen Bandjubiläum aufgrund der Corona-Thematik leider ersatzlos gestrichen.

Die für Dezember 2020 geplanten, Erdling + Support: Schlagwetter, Jubiläumskonzerte sind ersatzlos abgesagt!

Statement der Band Erdling:
„Liebe Erdling-Fans! Wir haben anfangs gehofft, dass wir vielleicht mit die ersten sein könnten, die wieder normale Konzerte spielen dürfen. Die aktuelle Entwicklung belehrt uns leider eines besseren und von der gewohnten Normalität sind wir weit entfernt. Eure Sicherheit und Gesundheit ist uns wichtig – gleichzeitig wünschen wir uns natürlich auch, dass eine Jubiläumsshow etwas ganz besonderes wird. Eine bestuhlte Veranstaltung unter strengen Auflagen und einem darüber schwebenden Damoklesschwert der spontanen Absagen entspricht nicht unserer Vorstellung von einem erinnerungswürdigen Rock-Konzert, das man zum fünfjährigen Bestehen begeht. Daher haben wir uns entschieden, die Shows ersatzlos abzusagen. Warum ersatzlos? Wir werden die Zeit nutzen, weiter an unserem nächsten Album zu feilen und bereiten uns auf die dazugehörige Tournee vor, die unser nächstes großes Ziel für Anfang 2022 sein wird. Gekaufte Tickets können an den jeweiligen Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden. Bitte unterstützt vor allem die Clubs und Veranstalter in diesen schweren Zeiten, indem ihr stattfindende Veranstaltungen besucht – auch, wenn dies kein Erdling-Konzert sein wird. Bleibt gesund und stark – lasst Euch nicht unterkriegen. Eure Erdlinge“

19.09.2020 | Backstage München | J.B.O. – DIE HARTEN IM GARTEN (OPEN AIR)

+ Support: SCHIDL ‚N‘ SCHEDL

„Backstage Kultursommer in der Stadt“- Open Air – überdacht mit Platz für bis zu 400 Personen

Biertischgarnituren mit Abstand

J.B.O. – Konzerte für „Die Harten im Garten“ – Herbst-Zeit ist ja bekanntlich die Zeit der Bierfeste: dieses Jahr dann mal in rosa… – Erlanger Comedy Metaller warten mit einem ganz neuen Showkonzept auf

Wie, ein J.B.O.-Konzert? Und das zur jetzigen Zeit? Ja!!

Weil man aktuell allerdings nur unter ganz besonderen Voraussetzungen Konzerte geben darf, haben sich die Erlanger Comedy Metaller dafür auch etwas ganz besonderes ausgedacht. Unter dem Motto „Die Harten im Garten“ spielen J.B.O. diesen Herbst eine Show, wie man sie in der Form noch nie erlebt hat. Natürlich handelt es sich dabei um eine ganz typische J.B.O.-Show, aber eben trotzdem eine, wie man sie bislang noch nie erlebt hat. Aber was ist bei J.B.O. schon normal?

Der Herbst ist ja bekanntlich auch die Zeit der großen Bierfeste. Also normalerweise. Dieses Jahr ja nicht. Wobei das so dank J.B.O. auch nicht mehr ganz stimmt, denn mit „Die Harten im Garten“ kommt das Bierfest quasi doch noch zu euch. Ein Metal-Bierfest in Rosa

Und es darf dafür ganz klassisch an der Bierbank und gemeinsam mit einer regulierten Personenzahl an einem Biertisch Platz genommen werden. Ein Konzert im Sitzen also, aber eben ganz so wie man es eh schon vom Bierfest her kennt, locker, entspannt und freundschaftlich. Als Special Guest dazu bestätigt: der Frühschoppen.

Und zwar wie man ihn kenn, in Form eines Weißbieres mit Weißwürsten. Die Stärkung ist nämlich im Ticketpreis enthalten und kann als Warm Up zum J.B.O.-Konzert eingenommen werden.

Weil nicht jeder ein krasser Frühaufsteher ist und es schon zur Mittagszeit auf ein Bierfest schafft, wird es am gleichen Showtag auch noch eine Langschläfer-Variante zur späteren Uhrzeit geben. 

Für die Show selber hat sich die Band so einiges ausgedacht, was man bislang so in der Form noch nicht von ihnen gesehen hat. Natürlich alles unter den aktuell geltenden Auflagen. Es bleibt garantiert kein Glas und kein Auge trocken.

Einlass: 11:00h l Beginn Frühshoppen: 13:00h l Beginn Abendshow: 19:00 l Backstage Arena Süd

VVK:  Einzelticket Frühshoppen: 35 € zzgl. Geb. inkl. 2 Stück Weißwurst & 1 Weißbier 

VVK:  Einzelticket Abendshow: 35 € zzgl. Geb.

VVK: Kombiticket: 70 € zzgl. Geb.

Mit dem Kombiticket erhaltet ihr Eintritt zum Frühshoppen und zur Abendshow.

J.B.O.: youtu.be/5BB49NQAUC8

Tickets gibts hier:

Einzelticket Frühschoppen: https://www.backstagetickets.eu/j-b-o-fruhshoppen-6617.html

Einzelticket Abendshow: https://www.backstagetickets.eu/j-b-o-abendshow-6619.html

Kombiticket: https://www.backstagetickets.eu/j-b-o-kombiticket-6621.html

05.09.2020 | Backstage München | Emil Bulls – The Hully Gully Bierzelt Shows

Backstage Concerts GmbH, Bitburger & Radio Bob präsentieren:

EMIL BULLS
THE HULLY GULLY BIERZELT SHOWS
– Abstandskonzert – Open Air –
Backstage Kultursommer in der Stadt

Einlass: 18:00 | Beginn: 19:00
Location: Backstage Arena Süd (Open Air überdacht)

VVK: Einzelticket: 32,-€ zzgl. Geb.
https://www.backstagetickets.eu/emil-bulls-bierzelt-shows.html

VVK: Kombiticket für beide Tage: 60,-€ zzgl. Geb.
https://www.backstagetickets.eu/emil-bulls-bierzelt-shows-kombiticket-fur-beide-tage-6589.html

Nur bei Backstagetickets. Limitiert auf 400 Plätze Outdoor

—————-

BITTE BEACHTET:

Liebe Gäste,
es ist soweit. Endlich können wir wieder zusammen Konzerte erleben und im Backstage haben wir ja schon seit einiger Zeit ein Programm In-Und Outdoor, mehr Infos dazu findet ihr hier: https://www.backstage.info/kultursommer

Nun können wir unsere neue Area neben dem aktuelle Backstage Gelände bespielen. Outdoor mit einem Zeltdach überdacht, bietet die Area Platz für 400 Gäste bestuhlt mit Biertischgarnituren. Dabei werden natürlich die Abstands- und Hygiene Regeln eingehalten, denn die Gesundheit von Euch, den Künstlerinnen und uns steht hier immer noch an erster Stelle. Das geht natürlich auch nur mit Eurer Hilfe.

HINWEISE FÜR BESUCHER

In dieser schwierigen und nie da gewesenen Zeit muss sich jeder Ticketkäufer und Besucher mit folgendem einverstanden erklären:

VERHALTEN AUF DEM GELÄNDE
– Abstand zu anderen Personen ist nach wie vor einzuhalten, aktuell 1,5 Meter.
– Die Mund- und Nasenschutzpflicht gilt bis zur Einnahme des Sitzplatzes und gilt ab dem Verlassen des Sitzplatzes. Dies gilt für Besuche der Gastronomie und der Sanitäranlagen sowie den Gang vom bzw. zum Auto. Diese Vorschrift wird von unseren Ordnern kontrolliert und durchgesetzt. Eine Zuwiderhandlung kann zum Platzverweis führen und Ausschluss vom Event. Eine Rückerstattung des Ticketpreises ist in diesem Falle nicht möglich.
– Während der Veranstaltung darf am Sitzplatz nicht gestanden werden.

TICKETING

– Jede Person erhält ein Online-Ticket, dass ihr kontaktlos am Einlass (via Ausdruck oder Mobilen Endgerät) vorzeigen müsst. Es gibt für beide Shows Einzeltickets und ein Kombiticket für beide Shows.
Wir bitten euch, wenn ihr eine Gruppe (zwei bis acht Personen) seit, euch schon zusammen am Einlass anzustellen, um euch dann die jeweiligen Plätze direkt zuzuweisen. Am Tisch findet ihr dann einen Zettel und Stift, den ihr dann mit euren Personendaten ausfüllt und wieder bei uns abgibt. An einem Biertisch können bis max. 8 Personen oder min. Bis zu 4 Personen platziert werden.
– Das Ticketing erfolgt kontaktlos, also halte beim Betreten des Geländes Dein Ticket zum Scannen bereit.
– Beim Einlass erfolgt die Platzierung durch das Personal. Eine freie Platzwahl ist derzeit nicht möglich.
– Die Gesundheitsbehörde verlangt Namen, Wohnort und Telefonnummer von jedem Besucher. Diese Daten werden beim Einlass durch das Personal von jedem Besucher erfasst, um mögliche Infektionsketten nachzuverfolgen. Diese Daten werden nach Ablauf von 14 Tagen gelöscht.

GASTRONOMIE
– Auf dem Gelände gibt es ein gastronomisches Angebot. Ihr könnt dieses selbständig an den Ständen vor Ort erwerben. Durch Absperrungen und nachvollziehbare Wegekonzepte wird auch hier auf die Einhaltung der Mindestabstände geachtet. Der Verzehr kann dann jeweils am Platz erfolgen-
– Das Mitbringen von Speisen und Getränken ist verboten.

ALLGEMEINES
– Für unsere Veranstaltungen gelten die Vorgaben des Jugendschutzgesetzes.
– Es ist zu beachten, dass auf dem gesamten Gelände keine Kartenzahlung möglich ist.

Wir wünschen viel Spaß bei der Show!

Quell: Backstage München

22.08.2020 | Backstage München | Solar Fake Special Live Event : 1 Day. 2 Shows

Solar Fake kommen zurück und spielen gleich 2 Shows an einem Tag, in der neuen „Arena Süd“ im Backstage, München!

Show 1 : Afternoon
FULL LENGTH ACOUSTIC SET
Einlass : 15:00 | Beginn : 16:00
featuring Dirk Riegner (u.a. Peter Heppner Band) am Piano und Norman Selbig (u.a. Zeraphine, Dreadful Shadows) an der Gitarre

Show 2 : Evening
FULL LENGTH LIVE SET
Einlass : 19:00 | Beginn : 20:00
Solar Fake so, wie Ihr sie liebt und braucht!

Einzeltickets 28,- EUR, Kombitickets 52,- EUR zzgl. VVK Gebühr
Für jedes Konzert gibt es maximal 400 Tickets!

Ticket Acoustic Show:
https://www.backstagetickets.eu/solar-fake-live-show-1-afternoon-6524.html
Ticket Evening Show :
https://www.backstagetickets.eu/solar-fake-live-show-2-evening-6526.html
Kombiticket :
https://www.backstagetickets.eu/solar-fake-live-show-1-afternoon-6528.html

Die Konzerte sind draußen auf einem überdachten Gelände, sodass sie auch bei Regen stattfinden können, ohne dass alle komplett nass werden.

Eure Gesundheit steht natürlich im Vordergrund und der Veranstalter hat ein Hygienekonzept erarbeitet, das diese Veranstaltung ermöglicht. Aber keine Sorge, Ihr müsst während der Konzerte nicht sitzen bleiben und an Euren Plätzen müsst Ihr auch keine Maske tragen. Wir bitten darum, dass Ihr Euch trotzdem an folgende Regeln haltet :

– Abstand zu anderen Personen ist nach wie vor einzuhalten, aktuell 1,5 Meter.

– Die Mund- und Nasenschutzpflicht gilt bis zur Einnahme des Sitzplatzes und gilt ab dem Verlassen des Sitzplatzes. Dies gilt für Besuche der Gastronomie und der Sanitäranlagen sowie den Gang vom bzw. zum Auto. Diese Vorschrift wird von unseren Ordnern kontrolliert und durchgesetzt. Eine Zuwiderhandlung kann zum Platzverweis führen und Ausschluss vom Event. Eine Rückerstattung des Ticketpreises ist in diesem Falle nicht möglich.

– Es darf am Sitzplatz auch gestanden werden.

Wir freuen uns auf Euch und auf einen tollen Nachmittag und Abend und vor natürlich auf 2 außergewöhnliche Konzerte nach so langer Abstinenz!

Weitere Infos auf www.solarfake.de und www.backstage.eu

NCN Special 2020

Mitte Juli erreichte uns die Nachricht, dass das reguläre NCN 2020 aufgrund der noch immer anhaltenden Corona Situation und der damit verbundenen Auflagen und Einschränkungen leider nicht stattfinden kann. Infolge dessen wurde die 15. Ausgabe der Nocturnal Culture Nights auf das Jahr 2021 verschoben.

Aus den Bemühungen und Anstrengungen der vergangenen Wochen, in denen die Veranstalter an einem Hygienekonzept gearbeitet hatten, ging dann aber noch eine Alternativ-Veranstaltung für das erste September Wochenende hervor:

Das NCN Special 2020
NCN Special 2020 Logo

Geplant sind für das Wochenende vom 04. bis 05.09.2020 20 Bands an 2 Tagen. Die Tickets vom NCN 2020 gelten hierfür nicht.
Die Tickets für das NCN Special werden gestaffelt in Kontingenten zu je 266 Stück an 3 Tagen zum Vorverkauf freigeschaltet.

Hier die Infos, die das NCN bisher veröffentlicht hat:

Erste NCN Special News – Ticketvorverkauf:
Als allererstes möchten wir Euch für Euer Feedback auf unsere Veröffentlichung danken.
Es ist Wahnsinn, was bis heute an Mails, PN, Telefonaten eingegangen ist. Auch der Ticketshop steht nicht still und es werden Tickets für das NCN 2021 geordert. Vielen lieben Dank für Eure Unterstützung. Deshalb wollen wir Euch auch gar nicht lange auf die ersten Infos zum NCN Special warten lassen.
Wann und wie startet der Vorverkauf:
Der Verkauf der Tickets wird auf 3 Tage aufgeteilt, damit auch die Fans eine Chance haben Tickets zu bekommen, die am ersten oder zweiten Vorverkaufstag zum Beispiel arbeitsbedingt verhindert sind. Die Ticketkontingente zu jeweils 266 Tickets werden zu folgenden Terminen freigeschaltet:
– am 21.07.2020 18.00 Uhr,
– am 23.07.2020 10.00 Uhr und
– am 25.07.2020 15.00 Uhr.
Es wird auf Grund der außergewöhnlichen Situation diesmal nur zwei Kategorien geben: Wochenendtickets mit Camping und Wochenendtickets ohne Camping. Pro Bestellung können maximal 4 Tickets erworben werden. Alle Tickets werden personalisiert sein. Dies ist für unser aller Sicherheit und Gesundheit gedacht und nicht zur Datensammlung.
Ticketvorverkaufsstellen:
Die Tickets sind nur in unserem Shop und bei Tix for Gigs freigeschaltet.
https://www.ncn-shop.de/ & https://www.tixforgigs.com/de
Ticketpreis:
Preis für das Wochenendticket ohne Camping wird bei ca. 100,00 € Preis für das Wochenendticket mit Camping bei ca. 120,00 €.
Die Campinggebühr i. H. v. 20,00 € erhält der Kulturpark zur Erhaltung des Parkes.
Um gleich Kommentaren vorzubeugen, warum so teuer, rechnet einfach mal nur 100,00 € durch 20 Bands + Produktionsaufwand + Personalkosten + situationsbedingte zusätzliche Aufwände und man stellt ganz schnell fest, dass der Preis nicht übertrieben ist.
Das Line Up werden wir Euch ab nächster Woche vorstellen. Uns geht es aber in diesem Jahr vor allem darum, dass wir uns treffen und gemeinsam feiern können und dabei sehr schöne Musik erleben dürfen – wenn auch leider nur im kleineren Kreis.
Giveaway:
Zu jedem Ticket erhaltet Ihr am Einlass zwei Schaltücher mit NCN-Logo. Damit habt Ihr auch gleich einen Mund-Nasen-Schutz zur Verfügung.
Dies wären die ersten Infos für Euch.
Euer NCN-Team

Quell: NCN Homepage

NCN #15 / Nocturnal Culture Night muss verschoben werden

Bis vor kurzem hatte man in Deutzen noch Hoffnung, dass das 15. NCN – Nocturnal Cultre Night Festival 2020 stattfinden könnte. Fieberhaft wurde hinter den Kulissen an einem Hygienekonzept gearbeitet.

Doch nun kam – allem Optimismus zum Trotz – doch die Nachricht, dass die 15. Ausgabe des Festivals erst im Jahr 2021 stattfinden kann…

Liebe NCN-Crowd, liebe Gäste,

die letzten Wochen und Monate waren von Aktivität, Organisation, Hoffen und Bangen und einer sehr guten Zusammenarbeit mit allen Stellen geprägt. Wir wissen, ihr wart die ganze Zeit bei uns und danken euch aufrichtig dafür!
Leider steht nun fest – das gewohnte 15. NCN Festival mit seinem vielseitigen LineUp muss vom 4.9.-6.9.2020 auf den 10.09.-12.09.2021 verschoben werden.
Wir haben die aktuellen Entwicklungen genau beobachtet und anhand der in Sachsen geltenden Regelungen die Möglichkeiten intern und extern geprüft. Aus der Verantwortung euch, unseren Partnern und uns gegenüber bleibt der Schutz der Gesundheit oberstes Ziel. Die Veranstaltung wie geplant in 2020 durchzuführen, ist unter den gegebenen Umständen mit 2500 Gästen und dem geplanten LineUp nicht möglich. Daran ändern auch die neuen Regeln der sächsischen Landesregierung nichts. Ihr wisst, wir hätten das wirklich gern mit allen Beteiligten zusammen gerockt und bitten um euer Verständnis.
Es gibt jedoch auch gute Nachrichten. Wir haben die euch schon angekündigte kleine Alternative genehmigt bekommen. Lest dazu ganz unten im Text.

Was heißt das für Ticketinhaber?
Die bisher gekauften Tickets, Parkbilletten, WoMo Genehmigungen behalten für 2021 ihre Gültigkeit. Für jedes Ticket, was bei seinen Besitzern an der heimatlichen Pinnwand verbleiben darf und erst 2021 zum neuen NCN-Termin bei uns eingelöst wird, sagen wir schon jetzt ganz herzlich „Danke für euern Support!“, auf Euch wartet 2021 ein kleines Geschenk am Merchandisestand. Es werden aber natürlich Stornierungsmöglichkeiten angeboten. Die Zeiten sind nicht einfach und wir haben definitiv Verständnis bei Rückgabe und freuen uns einfach, falls es mit euerm Festivalbesuch dann später trotzdem klappt.

Wie funktioniert eine Stornierung?
Bitte schreibt hierzu eine Mail an shop(at)ncn-shop.de mit dem Betreff „NCN Stornierung 2020“. Die Stornierungsbearbeitung kann erst ab Mitte September bis Ende Dezember erfolgen, da wir uns jetzt auf die Sonderveranstaltung konzentrieren müssen. Hierfür bitten wir um euer Verständnis. Ausserdem könnte Ihr ab dem September 2020 auf den NCN Seiten schon sehen, wer 2021 im Line Up ist und könnt dann immer noch entscheiden ob Ihr kommen wollt oder das Ticket storniert.
Die Details zur Stornierung sind in Kürze auch hier zu finden: https://www.ncn-shop.de/.

Wann findet es in 2021 statt? Gibt es noch Tickets?
Das 15. NCN findet am zweiten Septemberwochenende statt (10.9.-12.9.21). Hintergrund ist, dass wir das für 2020 geplante LineUp möglichst komplett auf den neuen Termin mitnehmen wollen. Mit allen Bands sind wir dazu im Gespräch und viele haben für 2021 schon zugesagt, unter anderem auch zwei Headliner von der Amphibühne.
Im NCN-Shop werden Tickets für das 15. NCN Festival bis zum 31.7.2020 weiter zu den bisherigen Preisen verkauft. Danach ist es erst wieder ab Oktober 2020 möglich, Tickets für das nun 2021 stattfindende 15. NCN Festival zu erwerben. Die Preise der aktualisierten Tickets werden dann an die neuen Gegebenheiten angepasst sein, also etwas höher ausfallen müssen. Begründet ist dies bspw. in den Aufwänden für Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen.

Was bedeutet die Terminverschiebung für die Reservierung fester Unterkünfte (Holzhäuser) auf dem Gelände des Kulturpark Deutzen?
Die Reservierungen behalten ihre Gültigkeit für 2021. Die Möglichkeit zur Stornierung besteht natürlich. Wir werden uns mit den Bestellern in Verbindung setzen und dies separat abklären.

Findet eine alternative Sonderveranstaltung am ersten Septemberwochenende 2020 statt?
Ja. Die Genehmigungen aller erforderlichen Stellen sind noch druckfrisch und sagen ja. Wir dürfen euch ankündigen, dass es eine – vom 15. NCN komplett unabhängige – kleinere Veranstaltung geben wird. Das „NCN 2020 SPECIAL“ findet vom Fr. 04.09.- Sa.05.09.2020 statt. Alle Details zum LineUp, zum Ticketverkauf, zu den Hygieneauflagen etc. folgen in Kürze. Die Tickets für das verschobene 15. NCN gelten nicht für diese Veranstaltung.

Wir bleiben dran und hoffen, ihr auch! Dieses Wechselbad der Gefühle müssen auch wir erstmal kurz sacken lassen.
Danke, Eure NCN Festival Crew.

Quelle: NCN Facebook Post

Das 15. NCN Festival musste leider von 2020 auf 2021 verschoben werden, genau gesagt auf den 10.9.-12.9.2021. Die bisher gekauften Tickets, Parkbilletten, WoMo-Genehmigungen behalten für 2021 ihre Gültigkeit. Sie gelten nicht für die kleine Alternativveranstaltung „NCN 2020 Special“.

Stornierungsmöglichkeiten:

Für Tickets, die bis zum 17.7.2020, 18:00 Uhr erworben worden, besteht die Möglichkeit der Stornierung. Bitte schreibt hierzu eine Mail an shop(at)ncn-shop.de mit dem Betreff „NCN Stornierung 2020“. Die Stornierungsbearbeitung kann erst ab Mitte September bis Ende Dezember erfolgen, da wir uns jetzt auf die kurzfristig genehmigte Sonderveranstaltung konzentrieren müssen. Hierfür bitten wir um Verständnis. Jedes erworbene Ticket, was Ihr für 2021 behaltet hilft und bei der Planung und Kostenkalkulation für das große NCN 15 im Jahr 2021.

Ticketverkauf läuft  weiter:

Im NCN-Shop werden weiterhin bis zum 31.7.2020 Tickets für das auf 2021 verschobene 15. NCN Festival zu den bisherigen Preisen verkauft. Danach ist es erst wieder ab Oktober 2020 möglich, Tickets für das 15. NCN Festival zu erwerben. Die Preise der aktualisierten Tickets werden dann an die neuen Gegebenheiten angepasst sein, also etwas höher ausfallen müssen. Begründet ist dies bspw. in den Aufwänden für Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen.

Quelle: https://www.ncn-shop.de/ncn-festival/

Archiv: