Saxon – THE EAGLE HAS LANDED III

Marcel
Werbung
Bestellt euch eure Lieblingsmusik gleich hier:
POPoNAUT - Mikrofon/gelb

Eine Serie wird fortgesetzt. 24 Jahre nachdem der Adler zum ersten und 10 Jahre nachdem er zum zweiten Mal gelandet ist, liegt nun das dritte Live Album von Saxon in meinem CD Player.

Es handelt sich dabei um eine Doppel CD in der alle Schaffensperioden der Engländer Gehör finden. Auf der ersten CD befinden sich ausschließlich Songs aus den frühen Jahren der Band bis 1984, während man auf der zweiten CD Songs belauscht, die seit 1991 entstanden sind.

Die Aufnahmen zur ersten Cd sind zum Großteil auf Saxons Europa Tour 2005 entstanden. Man findet hier sämtliche Klassiker aus der frühen Schaffensperiode der Band. Bei Songs wie ‘Never Surrender’, ‘Warrior’ oder ‘Crusader’ erwartet den Hörer Hard Rock vom Feinsten. Das Songs sind im Midtempo gehalten, die Gitarren stehen deutlich im Mittelpunkt und die Stimme von Biff Byford fährt durch Mark und Bein. Ich weiß, dass ich das Wort etwas überstrapaziere, aber man hört klassische Rockmusik wie sie in den 80ern eben zu sein hatte. Das sich Saxon als Vorreiter dieses Genres nicht weit von den heute geltenden Standards fort bewegen ist dann wohl klar. Die Soundqualität ist für ein Live Album wirklich gut. Man erkennt zwar, dass die Songs live eingespielt wurden, sie haben aber trotzdem für diejenigen, denen die Studio Alben bekannt sind einen 100%igen Widererkennungsfaktor.

Die Songs auf der zweiten CD stammen mit einer Ausnahme aus der Zeit nach ihrem Comeback in 1991. Einige der Songs waren noch nie auf einer Live CD zu hören. Die Aufnahmen wurden auf der Tour 2004 gemacht. Aus den Boxen kommt wieder Rockmusik, allerdings deutlich härter und moderner als auf CD 1. Anspieltipps wären hier ‘Man & Machine’, ‘To Live By The Sword’ oder ‘Solid Ball Of Rock’.

Wie bei jedem Live Album stellt sich die Frage nach Sinn und Unsinn dieser Veröffentlichung. Saxon Fans werden sicherlich sämtliche Songs schon als Studioversionen zu Hause haben und wer einen der ersten beiden Teile des landenden Adlers sein eigen nennt, hat die meisten Sachen schon als Live Version. Für Fans ist dieses Album trotzdem ein Pflichtkauf, da die Aufnahmen wirklich sehr gut sind und Saxon immer noch tierisch rocken. Für Leute die der Rockmusik nicht ganz abgeneigt sind die sich einen Überblick über das Schaffen eines der Vorreiter dieses Genres verschaffen wollen, ist diese CD auch zu empfehlen.

Playlist
CD 1
01 This Town Rocks
02 Backs To The Wall
03 Redline
04 Stand Up And Be Counted
05 Never Surrender
06 Frozen Rainbow
07 Suzie Hold On
08 Play It Loud
09 Warrior
10 See The Lights Shining
11 To Hell And Back Again
12 Stallions Of The Highway
13 Wheels Of Steel
14 And The Bands Played On
15 Crusader

CD 2
01 The Return
02 Lionheart
03 Man & Machine
04 Beyond The Grave
05 Searching For Atlantis
06 To Live By The Sword Pt. 1
07 Unleash The Beast
08 To Live By The Sword Pt. 2
09 Flying On The Edge
10 Jack Tars
11 English Man´o´ War
12 Court Of The Crimson King
13 Broken Heroes
14 Dragon´s Lair
15 Rock Is Our Life
16 Travellers In Time
17 Solid Ball Of Rock


| Autor: Ingmar |

Next Post

ZITA ROCK FESTIVAL 2008 – „DANKE BERLIN! DAS WAR SPITZE!“

ZITA ROCK FESTIVAL 2008 – „DANKE BERLIN! DAS WAR SPITZE!“ Hallo Freunde,  es ist vollbracht! Das II. Zita Rock Festival ist nun Geschichte, doch was sich hinter den Mauern der Zitadelle Spandau abspielte, lässt sich nur mit einem Wort beschreiben: PHÄNOMENAL! Bereits zur Mittagsstunde waren viele von Euch dem Ruf […]