Tollwood Sommer Festival 2011

Marcel
Werbung
Bestellt euch eure Lieblingsmusik gleich hier:
POPoNAUT - Mikrofon/gelb

 

Tollwood Sommervestival 2011

 

Vom 22. Juni bis 17. Juli 2011 lädt das Tollwood Festival Musik-Fans, Kulturinteressierte und Flaneure in den Olympiapark ein. Vor der Kulisse des bunten »Marktes der Ideen« treffen sich an 26 Tagen auf dem Festivalgelände faszinierende Theater- und Performances-Gruppen, aus den Zelten dringt Live-Musik aus der ganzen Welt.

Tollwood-Zeit ist auch Konzert-Zeit. Das Festival bringt 2011 die große Vielfalt der Musikwelt mit Newcomern wie Philipp Poisel, aktuellen Chartstürmern wie Milow oder Ich + Ich und Legenden wie B.B. King oder Gregg Allman, mit deutschen Künstlern und internationalen Stars auf die Bühne der Gehrlicher Musik-Arena. Folgende Konzerte stehen bereits fest [>>], weitere sind derzeit in Vorbereitung.

Der Markt mit Kunsthandwerk und Gastronomie aller Kontinente und viele Orte, an denen die Besucher selbst aktiv werden können, laden zum Verweilen und Genießen ein. Dabei finden über 75 Prozent aller Veranstaltungen bei freiem Eintritt statt.

Quelle: http://www.tollwood.de

 

Wir haben für euch die für unsere Szene interessantestens Konzerte herraus gesucht.

Die da wären:

(alle Konzerte finden in der Gehrlicher Musik-Arena statt)

Limp Bizkit

Dienstag, 28.06.2011
Einlass: 18.00Uhr
 Beginn: 19.00 Uhr
Ende: 22.00Uhr

 Nähere Informationen zum Konzert findet ihr hier

 

 

Metal- und Rock-Fans haben lange auf diesen Tag gewartet: In diesem Frühjahr veröffentlicht Limp Bizkit sein neues, siebtes Studioalbum. „Gold Cobra“ heißt das Werk und versprüht die Energie seiner wieder zusammengefundenen Bandmitglieder Fred Durst, John Otto, Sam Rivers, DJ Lethal und Wes Borland. Live präsentieren die US-Amerikaner in diesem Sommer auf ausgewählten Deutschlandkonzerten ihr Album.

 

Wir sind Helden

Freitag, 01.07.2011
Beginn: 19.00 Uhr
Ende: 22.00 Uhr

Nähere Informationen zum Konzert findet ihr hier

 

 

 

Sie sind wieder da! Nach längerer Auszeit machen Wir sind Helden am 1. Juli 2011 mit ihrem neuen Album »Bring mich nach Hause« auch auf dem Tollwood Sommerfestival Station. Seit der Veröffentlichung des ersten Albums »Die Reklamation« 2003 gilt die Band um Sängerin Judith Holofernes als Ausnahmeerscheinung der »Neuen neuen deutschen Welle«. Dies ist vor allem ihren Liedern mit klugen und kritischen Texten zu verdanken.
Wer sie live sehen will, der muss nur wollen.

Eisbrecher

Special Guest: Projekt Pitchfork

Samstag, 02.07.2011
Einlass: 18.00 Uhr
Beginn: 19.00 Uhr
Ende: 22.00 Uhr

Nähere Informationen zum Konzert findet ihr hier

 

 

2010 war ein gutes Jahr für Eisbrecher: Die Band war nicht nur Vorgruppe zur Deutschland-Tournee von Alice Cooper, ihr aktuelles Album »Eiszeit« belegte den 5. Platz in den deutschen Charts und bescherte der Band ausverkaufte Konzerthallen. 2002 wurde die Band von dem Augsburger Alexx Wesselsky, Sänger und Moderator der aktuellen Staffel der Abenteuer-Show »Fort Boyard« gemeinsam mit Sound-Engineer DJ Noel Pix alias Jochen Seibert gegründet. Das Ziel: Musik jenseits gängiger Metal-Klischees – moderner, elektronischer Trip-Rock, zwischen Unheilig und Rammstein.

The Human League

Mittwoch, 06.07.2011
Einlass: 18.30 Uhr
Beginn: 19.30 Uhr
Ende: 22.00 Uhr

Nähere Informationen zum Konzert findet ihr hier

 

 

Sie sind die New-Wave-Ikonen der 80er: The Human League. Tanzbarer Kraftwerk-Sound und anspruchsvolle Bühnenshows waren das Erfolgsgeheimnis ihrer Anfänge. Nachdem es  zunächst ruhig geworden ist um die Band aus Sheffield, weckt die im November veröffentlichte Single »Night People« Lust auf mehr. Im März 2011 erscheint dann endlich das neue Album »Credo«, das sie auf der Tollwood-Bühne

 

Weitere Konzerte des Tollwood Sommerfestivals findet ihr hier

 

Infos

Sommerfestival 2011:

Datum: 22.06. – 17.07.

Ort: Olympiapark Süd München

Adresse
Olympiapark Süd

Spiridon-Louis-Ring
80809 München

 

Informationen zur Anreise findet ihr hier

Quellenhinweiß: http://www.tollwood.de

Alle Angeben ohne Gewähr

Next Post

The Moon and the Nightspirit verzaubern uns mit „Mohalepte“ und enthüllen das Cover!

Auf dem neuen Album „Mohalepte“ offenbart sich wieder ihre ganz unvergleichliche, mystische Musikwelt, die so kennzeichnend ist für diese außergewöhnliche Band.  Das ungarische Duo, bestehend aus Ágnes Toth und Mihály Szabo, nehmen den Zuhörer mit auf ihre vierte mystische Reise in das purpurne Königreich der Träume, das die Menschen lange […]