BLUTENGEL & ZERAPHINE komplettieren das Zita Rock!!!

Marcel
Werbung
Bestellt euch eure Lieblingsmusik gleich hier:
POPoNAUT - Mikrofon/gelb

am 18. & 19. Juni 2011 feiert das Zita Rock Festival auf der Berliner Zitadelle Spandau sein fünfjähriges Jubiläum mit einem Feuerwerk aus 12 packenden Live-Acts!

 

Ob feuriger Cello-Metal mit APOCALYPTICA, eiskalt servierter Electro Rock der Güteklasse EISBRECHER oder die schelmischen Folkrocker von SCHANDMAUL, das ZITA ROCK 2011 bringt sie live nach Berlin! Darüber hinaus heizen Euch PROJECT PITCHFORK, SAMSAS TRAUM, MONO INC. und viele weitere Ausnahmeformationen wieder musikalisch ein.

 

Während die Vorfreude auf das Festival unaufhörlich steigt, machen wir heute das Dutzend voll und dürfen Euch mit BLUTENGEL und ZERAPHINE die letzten beiden Bands des ZITA ROCK FESTIVALS 2011 ankündigen.

 

In Sachen melancholischen Gothic-Rock gibt es in Deutschland wahrlich kaum eine bessere Adresse als ZERAPHINE! Angeführt von Ausnahmesänger und Berliner Institution Sven Friedrich beherrschen ZERAPHINE den Brückenschlag zwischen melancholischen Rockriffs und authentischen Gefühlen. Bereits 2009 erfolgreich auf dem ZITA ROCK FESTIVAL zu Gast, kehren ZERAPHINE am Samstag den 18. Juni mit ihrem aktuellen Album „Whiteout“ im Gepäck zurück auf die Zitadelle Spandau!

 

1998 aus dem Projekt Seelenkrank hervor gegangen, ist der Vampir-Pop von BLUTENGEL inzwischen erwachsen geworden. Mit „Tränenherz“ – dem aktuellen Album der Berliner – zeigen sich Blutengel von ihrer bisher stärksten Seite. Damit gelang Meister Chris Pohl und seinen Vampirbräuten erfolgreich der Sprung auf Platz 12 der Albumcharts. Begleitet von phantasievoll aufwändigen Bühnenshows zählen Blutengel auch dramaturgisch zu den beeindruckendsten Live-Acts der Szene, voller düsterer Eleganz und einer Prise Erotik – „bis(s) zum Abendrot“!

 

Die Running Order steht fest!:

 

Mit den letzten Bandbestätigungen steht nun auch die Running Order des Zita Rock Festivals 2011 fest. Die Spielzeiten sind demnach wie folgt geplant:

 

Samstag – 18.06.2011
Einlass: 13:00 Uhr:

15:00 – 15:40  Zin
16:00 – 16:50  Mono Inc.
17:10 – 18:00  Zeraphine
18:20 – 19:10  Project Pitchfork
19:30 – 20:30  Blutengel
21:00 – 22:00  Eisbrecher

 

Sonntag – 19.06.2011
Einlass: 13:00 Uhr:

15:00 – 15:40  Qntal
16:00 – 16:50  Teufel
17:10 – 18:00  End Of Green
18:20 – 19:10  Samsas Traum
19:30 – 20:30  Schandmaul
21:00 – 22:00  Apocalyptica

Next Post

CRYPTIC THEATRE

WAVE, ELEKTRO, ALTERNATIVE:EYCROMON & Lost in Desire27.05.2011live im abraxas Theater Augsburg Am 27. Mai gibt es im abraxas Theater Augsburg Neues und Ungewöhnliches aufs Ohr:Die Bands LOST IN DESIRE (Österreich) und EYCROMON (Augsburg) – beides vielversprechende Newcomer der Alternative/Wave Szene – präsentieren CRYPTIC THEATRE – eine Huldigung an die Subkultur. […]