BULLET FOR MY VALENTINE – Fan-Aktion zur Live-EP "Hand Of Blood"""

Marcel
Werbung
Bestellt euch eure Lieblingsmusik gleich hier:
POPoNAUT - Mikrofon/gelb

Auf ihrer ersten, am 27. Oktober erscheinenden Live-DVDThe Poison – Live At Brixton“ beeindrucken BULLET FOR MY VALENTINE mit einem furiosen, fast schon legendären Konzert. Alle bekannten Songs ihres Debütalbums sind darauf als Live-Tracks zu sehen. Neben den Hits „All These Things I Hate (Revolve Around Me)” und “Tears Don’t Fall” präsentieren die Waliser vor allem den Titelsong ihrer Debüt-EP “Hand Of Blood“. Da das gute Stück damals im April 2005 limitiert aufgelegt war und inzwischen längst zu einer gesuchten Rarität avanciert ist, wird die packende Live-Version dieser ersten BULLET-Großtat jetzt am 6. Oktober als Live-EP (wieder auf 5.000 Einheiten limitiert, mit insgesamt fünf Live-Tracks plus Videolink) und als Live-Single (inklusive der Brixton-Version von „All These Things I Hate…“) veröffentlicht.

Eineinhalb Jahre nach dem ersten Erscheinen von „Hand Of Blood“, nach zahlreichen Shows auf Festivals und Touren in Deutschland, nach weiteren zwei Single-Auskopplungen und über 80.000 verkauften Alben, stellen sich BULLET FOR MY VALENTINE nun die Frage, was ihre Fans mit ihrem ersten Hit verbinden. In Kooperation mit www.myvideo.de startet daher ab heute eine Fan-Aktion, bei der es alleine um die Ideen, die Kreativität oder auch einfach um die Energie der Fans geht. Matt Tuck und seine Kollegen rufen dazu auf, ein eigenes Video zu „Hand Of Blood“ zu drehen und auf dem Videoportal hoch zu laden. Dabei kann es sich um eine selbst gespielte Coverversion handeln, einen Clip mit zum Text passender Handlung oder einfach die gefilmte Energie beim Moshen und Pogen. Als Arbeitsmaterial gibt es 90 Sekunden von „Hand Of Blood – Live“ als kostenlosen Download auf der Homepage www.bulletformyvalentine.de.

 

Das Mitmachen lohnt sich! Der Gewinner darf die die Band auf der anstehenden November-Tour bei einem Konzert seiner Wahl zu einem „Handshake Of Blood“ persönlich treffen und sich mit einer Begleitperson den Gig vom besten Platz aus ansehen. Mittlerweile musste auf Grund der hohen Nachfrage auch die Show in München verlegt werden. BULLET FOR MY VALENTINE spielen am 7. November nun nicht mehr in der Georg-Elser-Halle sondern im ZENITH!

 

Mittlerweile musste auf Grund der hohen Nachfrage auch die Show in München verlegt werden. BULLET FOR MY VALENTINE spielen am 7. November nun nicht mehr in der Georg-Elser-Halle sondern im ZENITH!

 

BULLET FOR MY VALENTINE:

* Special Guest: As I Lay Dying & Protest The Hero (Neu!)

 

02.11.2006 Köln / Palladium*
03.11.2006 Berlin / Columbiahalle*
04.11.2006 Hamburg / Große Freiheit 36* AUSVERKAUFT!
06.11.2006 Leipzig / Werk 2*
07.11.2006 München / verlegt ins Zenith*
08.11.2006 Wiesbaden / Schlachthof*
09.11.2006 Stuttgart / Messe Congresszentrum B*

*Protest The Hero nur in München, Wiesbaden und Stuttgart

Next Post

Evanescence – exklusive Release-Events mit E-Card Verlosung!

Für alle, die es noch nicht wissen, am 28.09.06 finden in den 9 coolsten Rock-Clubs Deutschlands die exklusiven Evanescence Release-Events statt. Neben Live DVD-Screeenings und einem exklusiven Gewinnspiel (Hauptpreis: eine telefonische Einladung zum Konzert durch die Sängerin Amy Lee) gibt es ab Mitternacht das aktuelle Album “The Open Door” zum […]