Corvus Corax – Live in Berlin 2009

Marcel
Werbung
Bestellt euch eure Lieblingsmusik gleich hier:
POPoNAUT - Mikrofon/gelb

20 Jahre Corvus Corax, und wie die meisten Jünger der Band wissen, sind die Mittelalter Pioniere am besten Live zu erleben. Aus diesem Grunde wurde es auch Zeit eine neue Live-DVD zu produzieren. Aufgenommen wurde das Konzert in der Passionskirsche in Berlin, was wiederum bedeutet ca. 125 Minuten Corvus Corax pur, in guter Bildqualität und sehr guter Tonqualität. Zusätzlich zu diesem Konzert bietet euch die DVD noch einen Film aus den Anfangsjahren der Band namens: „Mittelalter jetzt“ welche die Band noch in ihrer urwüchsigsten Phase zeigt. Dazu kommt dann noch eine Diashow von ihren letzten Tourneen nach China (2008) sowie Mexico (2009) die Diashow wird komplettiert mit Aufnahmen aus der Passionskirche. Das Livekonzert auf der DVD zeigt wiedereinmal welches Erlebnis einem bei einem Konzert von Corvus Corax geboten wird. Schon alleine die Instrumente der Band sind ein Augenschmauß dazu die Band in Altertümlicher Gewandlung, damit hätten wir Mittelaltermusik der feinsten Sorte.

Corvus Corax begeistern auch auf diesen Silberlingen wie immer mit ihren amüsanten Ansagen der nächsten Songs, und verbreiten damit ohne das man wirklich selber dabei war eine interessante und amüsante Atmosphäre.

 

Wenn ihr nun glaubt das das schon alles wäre irrt sich. Die DVD erscheint in einem schönen Digipack und enthält zusätzlich noch zwei Live Audio-CDs (ein komplettes Konzert mit ca. 125min) welches mit insgesamt 22 (zweiundzwanzig) Tracks zu Buche schlägt. Im Booklettext erinnert sich das ehemalige Bandmitglied Meister Selbfried an seine Livererinnerungen mit der Band.

 

Fazit:

Für Fans Mittelalterlicher Musik mit Sicherheit ein Flichtkauf, alle anderen sollten auf jeden Fall in dieses Werk hinein hören.

 

Mediadaten:

 

 

Tracklist:

 

Tracklisting CD1:

No.

Track

Time

1

Prozession / Türkischer Tanz

2

Urmawi

3

Totus Floreo

4

Cheiron

5

Feralis Saltare -Pack

6

Saderalladon

7

Tertio

8

Bibit Aleum

9

Skudrinka 2 (Mazedonischer Tanz)

10

Ballade de Mercy

11

Venus Vina Musica

12

Nominalto

Tracklisting CD2:

No.

Track

Time

1

Titenka

2

Albanischer Tanz

3

In Taberna

4

Sanyogita

5

Saltarello Ductia

6

Platerspiel

7

Saltarello

8

Admissio

9

Filii Neidhardi

10

Chou Chou Sheng

 

 

 

 

 

Next Post

Mera Luna

Mera Luna 2009 – Der Raport   Am Samstag den 8. August startete auf dem Hildesheimer Flugplatz das nun schon 10. Mera Luna Festival. Ein guter Grund auch für uns in diesem Jahr wieder mit dabei zu sein, um das vielleicht schönste Festival der schwarzen/alternative Szene zu besuchen. Auch in […]