Covenant bullet (promo-mcd)

Marcel
Werbung
Bestellt euch eure Lieblingsmusik gleich hier:
POPoNAUT - Mikrofon/gelb

bullet als 2te singleauskopplung auszuwählen, ist sicherlich nicht die schlechteste wahl, steht der song doch in der gunst der fans ziemlich weit oben. es muß ja nicht immer gestampfe sein ūüôā der ruhige, gefühlvolle track wird in insgesamt 4 verschiedenen versionen geboten. zum radio-edit muß man nicht viel sagen…klingt gleich nur eben radiokompatibel auf knapp 4 minuten gestutzt. interessanter wird dann schon die club-version. ein bißchen länger und ein bißchen mehr druck in synthis und bass lassen den hörer schon eher mit den füßen wippen.

höhepunkte dieser maxi sind sicherlich der ellen allien mix von bullet, sowie der bislang unreleased track atom heart. ersterer besticht durch zusätzliche vocals der minimal-künstlerin herself. atom heart ist (neben dem albumtrack monochrome) eigentlich mein persönliches lieblingsstück der neuen covenant-releases: ein sehr melancholiches stück, daß es eigentlich verdient hätte, auf dem album zu erscheinen.

wer sich jetzt wundert, warum über den le dust sucker-mix kein wort verloren wird: ganz einfach…er ist es nicht wert. kann man getrost wegskippen.

im übrigen befindet sich der exklusive remix des albumvinyls nicht auf dieser maxi!

und wer noch ein wenig warten kann: eine dvd-maxi mit dem video zu bullet ist auch in planung..

7 von 10 punkten

bullet (radio edit)
bullet (club version)
bullet (ellen allien "flow"mix)
bullet (le dust sucker mix)
atom heart

Next Post

P:LOT ver√∂ffentlicht das neue Album ‚ÄěMein Name ist *****

Mit dem Umbruch der Musikindustrie müssen auch die Bands neue Wege gehen. Die Kölner Band P:lot macht diese als erstes und veröffentlicht im Alleingang ihr neues Album „Mein Name ist *****" am 28.03.’08. Mit einem eigenen Business Plan wird die Band zum Label. Das zusätzliche Know How holte sich Alexander […]