Distain – America (MCD)

Marcel
Werbung
Bestellt euch eure Lieblingsmusik gleich hier:
POPoNAUT - Mikrofon/gelb

Eine besondere Freude für mich diese Rezi zu schreiben, stammt doch Distain! aus Augsburg und ich kann mich noch gut an das erste Distain!-Konzert im ehrwürdigen Inbase erinnern ,-)

Aber wollen wir mal die rosarote lokale Brille absetzen und uns um den neuesten Output kümmern. 4 lange Jahre ist es seit der letzten Veröffentlichung (Tears Of Joy-EP) her und man hatte schon die Hoffnung aufgegeben, daß mit neuen Songs zu rechnen ist. Dazu kam die Mitteilung vom Ausstieg von Oliver Faig und Sebastian von Wyschetzki.

Mittlerweile hat Frontmann Alexander Braun mit Manfred Thomaser Verstärkung gefunden und Anfang September erscheint nun als Vorabauskopplung zum neuen (und 4ten) Studioalbum die Maxi "America".

Der flotte Song überzeugt von erster Sekunde an. Anfangs noch etwas minimal und düster gehalten baut er sich stetig auf und überzeugt mit einer wundervollen Melodie, der man sich nicht entziehen kann (und will). Interessant auch die Spielereien mit dem Gesang – anfangs sehr dunkel und emotionslos (fast erkennt man die Stimme nicht) entsteht ein Spannungsbogen, der sich bis zum Refrain stetig aufbaut. Die Remixe des Titelsongs (verantwortlich Ben Elvis Mettin und das Kölner DJ/Produzenten-Team The Memphis) sind auch durchwegs gelungen, auch wenn der Texas-Mix sich nicht großartig von der Original-Version unterscheidet. Der Memphis-Mix mit verändertem Rhythmus, mehr Hall beim Gesang und geänderten Sounds klingt da wesentlich experimenteller.

Dazu gibt es noch 2 weitere neue Songs – Der MidTempo-Song "Are You Independent?" – ein klassisch guter B-Side-Track. Und mit "Nights In White Satin" gibt es wieder eine eher für Synthibands untypische Coverversion, die aber in bester "Smells Like Teen Spirit"-Manier daherkommt und die Maxi passend abrundet.

"America" ist intelligenter und sehr gut gemachter Synthipop – ein Song, der sicherlich die Tanzflächen erobern wird aber trotzdem nicht in belanglosen Future(Einheits)-Pop abdriftet – mehr davon!!!!!

Tracklist:
01 America (Radio Edit)
02 Nights In White Satin
03 Are You Independent?
04 America (Texas Mix)
05 America (Memphis Mix)
 

Next Post

Edgar Allan Poe -Visionen- Unmastered Promo-CD

Ich möchte zuerst darauf Hinweisen das mir nur eine "Unmastered Promo-CD" vorliegt auf der nicht alle Künstler der fertigen Version die in die Läden kommt enthalten sind. "Edgar Allan Poe" dieser Name dürfte eigentlich allen Fans der schwarzen Musik geläufig sein. Der amerikanische Schriftsteller (1809-1849) gilt nicht nur als Vater […]