Eisherz – kalte zeiten

Marcel
Werbung
Bestellt euch eure Lieblingsmusik gleich hier:
POPoNAUT - Mikrofon/gelb

Eisherz so der Name der Band dessen erstes Album Kalte Zeiten gerade vor mir liegt. Das Duo namens Kai und Sebastian präsentieren mit ihrem Erstling Kalte Zeiten 14Tracks minimalistischen Electro Sound, welcher mit monotonen Beats und deutschem Gesang geschmückt wird.

Die Aufnahmen entstanden im Sommer 2004 und 2005 im Eisherz-Studio sowie im Schallarchiv Wuppertal

Zum Sound muss gesagt werden das eindeutig großer Wert auf die Texte gelegt wurde gepaart mit etwas NDW und Industrial. Stilich orientiert sich das Album zum Teil auch an dem Elektro Sound der 80er Jahre was seinen besonderen Reiz für mich hatte. Besonders fiel mir das ganze bei dem Stück Paris bei Nacht auf welches mit der doch etwas schrägen Stimme an alte NDW-Klassiker erinnert.

Im großen und ganzen muss ich sagen dafür das es das erste Album der beiden Künstler ist ist es doch sehr gelungen und muss sich nicht hinter einigen bekannten Künstlern verstecken. Einziger Kritikpunkt teilweise habe ich das Gefühl als ob die Tracks nicht ganz zu Ende geführt wurden.

Für Fans von Bands wie Kontrast oder Asci.Disko sowie den alten NDW Klassikern ist dieses Debüt Album mit Sicherheit eine gute Ergänzung der heimischen CD-Sammlung.

Beziehen könnt ihr es für 10€ auf der Eisenherz Homepage. Desweiteren findet ihr dort auch 2Klang-Beispiele des Albums.

Was ich noch anmerken möchte für eine Eigenproduktion muss ich übrigens sagen das die Gestaltung des Albums in Form von Druck, Booklet und Klang absolut professionell daherkommt. Und sich so einige Bands davon eine Scheibe abschneiden können.

Meine persönlichen Favoriten dieses Albums Paris bei Nacht und Beziehungsweise

Tracklist
Eisherz – Kalte Zeiten CD

01. Ouvertüre
02. Die Nacht ist Deine Freundin
03. Eisherz
04. Paris bei Nacht
05. Nervenheilanstalt
06. Wind
07. Der Rächer
08. Beziehungs-Weise
09. Der Weg zurück
10. Illumination
11. (Exitus)
12. Ihre Welt
13. Abschied
14. Heilung

Next Post

Elusive: - Dream on Sister

Zwei Jahre nach ihrer letzten Albumveröffentlichung und als Ankündigung für ein neues Werk steht nun die Elusive-Single „Dream on Sister“ in den Regalen. Mit zwei neuen Songs („Dream on Sister“ und „For another Day“), einem Cover („I feel you“) und zwei alten Songs („Ride“ und „The Circle never Ends“) in […]