Samstag 05.04. Klangstabil – Musikkantine Augsburg

Marcel
Werbung
Bestellt euch eure Lieblingsmusik gleich hier:
POPoNAUT - Mikrofon/gelb

2013-04-12-killerpilze_FB_banner

Klangstabil

2013-04-12-killerpilze_FB_banner

Klangstabil

2013-04-12-killerpilze_FB_banner

Klangstabil

2013-04-12-killerpilze_FB_banner

Reizstrom

2013-04-12-killerpilze_FB_banner

Sensory Gate

Zum neuen umjubelten Album „Shadownboy“  kommt die Band vom renommierten Ant-Zen Label endlich wieder nach Augsburg! Ihre Dark Electro Hits mit Industrialeinschlag sind aus keiner schwarzbunten Disco mehr wegzudenken! Vertraut? Math & Emotion? Push yourself – you may start!

Klangstabil (Rottenburg) >>> Dark Electro / Industrial
Klangstabil wurde 1994 von Maurizio Blanco und Boris May gegründet. Ihre Musik erfuhr innerhalb der letzten fünfzehn Jahre einschneidende Veränderungen. Waren zu Beginn Kraftwerk eine Große Inspiration und Anregung, erweiterte sich das musikalisches Spektrum des Projekts von experimentellen Klangcollagen bis hin zu eingängigem Electropop mit Tiefgang. Mit den Jahren stieg der Bekanntheitsgrad und die Begeisterung der Hörerschaft, was Top-10-Platzierungen in zahlreichen Alternativ-Charts für die letzten beiden Album-Veröffentlichungen sowie umjubelte Festivalauftritte europaweit beweisen. Die Konzeptionierung und Produktion des neuen Albums nahm insgesamt vier Jahre Zeit in Anspruch, und wie die Vorgänger Taking Nothing Seriously und Math & Emotion wurde Shadowboy ein zutiefst persönliches, intimes Release. Die Kunstfigur Shadowboy wurde von Boris May zur Verarbeitung hypersensibler Stress-Erlebnisse entwickelt; Die Thematik eines Shadowboy , seine Gedanken, seine Gefühlswelten und sein Überleben in einer für ihn feindlichen Umwelt eröffnete in ihrer hohen Komplexität eine Vielzahl an Möglichkeiten für Klangstabil zur musikalischen und textlichen Interpretation. Die Lyrics des Albums nehmen direkt und indirekt Bezug auf diese Thematik und beschäftigen sich auch mit der wahren Bedeutung von Freundschaft, dem Verlust persönlicher Identität im Internet, und der Sehnsucht nach Anerkennung innerhalb einer Beziehung. Musikalisch bietet Shadowboy neben eingängigem Electropop auch Stilrichtungen wie Hip-Hop und Techno-beeinflusste Electronica, wobei das Projekt von namhaften Musikern wie Ben Lukas Boysen (Hecq) und Daniel Myer (Architect) unterstützt wird. Shadowboy ist ein faszinierender, fesselnder Song-Zyklus, der den Hörer von der ersten Minute des Openers Shadowboy – The Awakening bis zur letzten Sekunde des epischen, orchestralen Schlusstitels End Of Us in Atem halten wird.
SHADOWBOYHOMEPAGEFACEBOOKWIKIPEDIAYOUTUBEMYSPACELASTFM

Reizstrom (Suttgart) >>> Electro / Minimal
REIZSTROM ist das Produkt zweier Künstler, die in Ihren Lebensjahren schon mehrere Musik-Projekte hatten und noch haben, aber als sich ME und SKIP INTRO über MySpace kennen lernten und die örtliche Nähre auch zu einem persönlichen Kontakt einlud, wurde bald dieses EBM-Projekt ins Leben gerufen. Die gemeinsame Liebe zur musikalischen Härte und Melodie lies REIZSTROM wachsen und gedeihen, man lies die Drums und den Bass für sich sprechen, und am Ende verabreichte ME der Musik mit seinem unverwechselbaren Gesang die nötige Portion Gänsehaut, um den Songs die neuartige Einmaligkeit des gemeinsamen Schaffens zu verabreichen.
HOMEPAGEFACEBOOKMYSPACEYOUTUBE

Sensory Gate (Italien) >>> Dark Electro
Sensory Gate is an italian band living between northern Italy and the south of Germany. Started as a solo-project of Andrea Pozzi in 2004, doing some remix-works for Collide, Nine Inch Nails, Caroline Lavelle, Kirlian Camera, Norhtgate, Runes Order and Sleepthief. For the re-work of „Tora Firome“ by Dark Territory, Daniele „Manguss“
Cagnotto joined to the project for some guitar-works, and a few weeks later Max Iannuzzelli joined the project, too, and so they became a real band.
HOMEPAGEMYSPACEFACEBOOKYOUTUBE

Nach den Konzerten:
Weltbar: Grauzone – Wave, Dark Electro, Gothic, Industrial mit den Pagan DJs (Muc)
Flammensaal: Depeche Mode & 80ies Clubbing – 80ies, DM Finest, Electropop feat. DJs Thono & Fab XL

Einlass 20.00 h, Beginn 20.30 h
Location: Schwimmbad
Vorverkauf: 15,- Euro zzgl. Gebühren bundesweit an allen VVK Stellen und über EVENTIM
Abendkasse: 18,- Euro  incl. Party im Anschluss

Adresse:

Kantine
Im Kulturpark West
Am Exerzierplatz 25a
86156 Augsburg
Deutschland

Anfahrt:

 

Mit dem Auto

Von Autobahn A8:
A8 Ausfahrt AUGSBURG WEST.
-> Von A8 auf B17 Richtung Augsburg. 5te Ausfahrt Zentrum
-> Richtung Zentrum. An der ersten Kreuzung an der Ampel links
->nach 500m links Einfahrt Reesekaserne 1te rechts, dann liegt die Kantine linker Hand

Vom Süden B17 NEU:
-> in augsburg die 5. Ausfahrt – Ackermanstr. / B300 Richtung Zentrum
-> An der ersten Kreuzung an der Ampel links
-> nach 500m links Einfahrt Reesekaserne 1te rechts, dann liegt die Kantine linker Hand

Next Post

NEUE KÜNSTLERBESTÄTIGUNGEN:

    NEUE KÜNSTLERBESTÄTIGUNGEN:THE EXPLODING BOY | CORDE OBLIQUE | ECKI STIEG   Die schwarze Szene erlebt derzeit eine Renaissance ihrer Ursprünge. Post-Punk und Wave bahnen sich erneut ihren Weg aus dem Fledermauskeller der 80er ins Rampenlicht, während eine neue Generation junger Musiker das Hier und Jetzt mit der Vergangenheit […]