Sanity Obscure – Springtime`s Masquerade

Marcel
Werbung
Bestellt euch eure Lieblingsmusik gleich hier:
POPoNAUT - Mikrofon/gelb

Laut Presseinformation erwartet mich auf dem nun vor mir liegenden Album der Band „Sanity Obscure“ doomiger Gothic Metal mit weiblichen Gesang. Die Band welche seit dem Jahr 2000 existiert und aus dem schönen Städtchen Nürnberg stammt präsentiert mit „Springtimes`s Masquerade“ ihr persönliches und individuelles Statement in der heutigen Gothic-Metal-Szene.

 

Gleich vorneweg zu erwähnen wäre das die Presseinformation dieses mal wirklich nicht zu viel versprochen hat. Die Songs des Albums hinterlassen einen durchweg sehr positiven Eindruck auch wenn ich mir bei einigen wenigen Tracks wünschen würde das der Gesang von „Désirée“ noch einen kleinen Tick energiegeladener wäre. Springtimes`s Masquerade“ verbindet eingängige Melodien mit aufwendigen Arrangements und emotionalen Gesang was seine Wirkung nicht verfehlt. Wer allerdings meint das dieser Silberling nur zum gemütlichen Kuscheln einlädt täuscht sich gewaltig, Tracks wie „In Memory“, „Your Lies“ oder „Reqiescat“ zeigen das „Sanity Obscure“ nicht ihre Wurzeln vernachlässigen und zwingen einen die Haarpracht falls vorhanden zum fliegen zu bringen.

Zu erwähnen wäre noch das der Long Player von niemand geringeren wie „Chai Deveraux“ von „Jesus on Extasy“ produziert wurde, sowie das Mastering des ganzen „Bruno Kramm“ von „Das Ich“ übernahm.

 

Fazit:

Sanity Obscure“ liefern ein gelungenes Energiegeladenes Album ab welches zu begeistern vermag. Für Fans metallischer Klänge sowie weiblichen Gesang in dieser Szene ist das Reinhören in dieses Album Pflicht.

Anspieltips meiner seit`s: „False Messoah“, „In Memory“ sowie „Your Lies

 

Mediadaten:

 

 

Tracklist:

  1. False Messiah

  2. Springtimes Masquerade

  3. Left Behind

  4. Behind the Moon

  5. In Memory

  6. Maiden

  7. Reqiescat

  8. Your Lies

 

 

Next Post

Project Pitchfork live in der Rockfabrik Augsburg

Sonntag 19.04.2009 live club-attack tour 2009 Eine Zeitreise durch über 15 Jahre Dark-Electro-Kracher ! Project Pitchforkspecial guest: Infected Injection         Einlass 19:00h — Beginn: 20:00h — CenterstageKarten im VVK ab 21EUR – AK 25 EUR Vorverkauf: In der Rockfabrik Abends an der Kasseoder Mo-Fr 10h-17h im Büro […]