Covernant + Patenbrigade Wolff + Decoded Feedback 03.12.2011

Marcel
Werbung
Bestellt euch eure Lieblingsmusik gleich hier:
POPoNAUT - Mikrofon/gelb

03.12.2011

Kantine Augsburg

Anfahrt

 

Schwedische Electronika-Industrial Kultband mit neuem Album auf gleichnamiger „Modern Ruin“ Tour!

Covenant (Schweden, Barcelona, Berlin) >>> Electro / Industrial / Pop

Covenant! Der Name steht für außergewöhnliche Hingabe, Klasse und eine Bruderschaft, stärker als Blut. Covenant als Name war mit seinen biblischen Zwischentönen möglicherweise etwas ambitioniert für eine rein mit rudimentärer Elektronik bewaffnete aufstrebende Teenager Band aus Südschweden, letztlich erwies sich diese Kombination jedoch als überaus passend. Ob hier das Leben Stück für Stück die Kunst nachahmte oder die Kunst das Leben, darüber lässt sich streiten, so oder so endete der Spitzname der Band darin die Vision, Erhabenheit und Bruderschaft der Band selbst perfekt auf den Punkt zu bringen.


Patenbrigade Wolff (Berlin) >>> Electronica

Durch ihre damalige Patenbrigade in der DDR entwickeln die zwei Jugendfreunde ihre Faszination für lärmende Baumaschinen, orangeleuchtende Schutzanzüge, gelbe Bauhelme, gestreifte Absperrbänder und besonders für die kolossalen Turmdrehkräne und deren Kranführer. Live auf der Bühne schafft es Patenbrigade: Wolff eine ähnliche Atmosphäre zu erzeugen. Seit 1998 sind es diese ungewöhnlichen Inspirationsquellen, aus denen das Duo Patenbrigade: Wolff seine Vielzahl kreativer Energien schöpft. Von treibenden „Clubtracks für Elektroinstallateure“ über catchy-eingängige „Popmusik für Rohrleger“ bis zum entspannenden „Ambient für Turmdrehkranführer“ hat Patenbrigade: Wolff jede Menge zu bieten.

Decoded Feedback (Toronto) >>> Industrial

Decoded Feedback, the ever-evolving duo comprised of Yone Dudas and Marco Biagiotti, have just released their eighth full-length album, Aftermath. Formed in the mid-nineties, the band’s dark electro-industrial style immediately caught the attention of labels on both sides of the Atlantic and garnered success on a number of radio charts including the German Alternative Charts (DAC). Decoded Feedback have also had tremendous success on the stage and have played many major festivals both in Europe and North America. With a deep catalogue, a live show refined from years of performance and a new found enthusiasm, Decoded Feedback are poised to make 2011 their best year to-date!

Im Anschluss:

Flammensaal: Depeche Mode Finest, 80ies, New Wave, Indie Classix & Electropop

Schwimmbad: Grauzone – Electro, DarkWave, Indietronics & Industrial mit den Pagan DJs

Einlass 19.00 h, Beginn 19.30 h

Vorverkauf: 22,- Euro zzgl. Gebühren, Abendkasse: 26,- Euro / Aftershowparty schon darin enthalten

Location: Flammensaal

Präsentiert von: PAGANWELT

Next Post

DAF + No More in der Kantine Augsburg

10.03.2012 Kantine Augsburg Anfahrt   Die 80ies/Electro NDW Legenden nach der zuletzt ausverkauften Show zum 2ten Mal in der Kantine! Neben Kraftwerk sind sie wohl die wichtigsten Wegbereiter elektronischer Musik und mit Ihren Songs „Der Mousollini“ &  „Verschwende Deine Jugend“ hat das Duo deutsche Musikgeschichte geschrieben! DAF – Deutsch Amerikanische […]