Geist – für alle zeit

Marcel
Werbung
Bestellt euch eure Lieblingsmusik gleich hier:
POPoNAUT - Mikrofon/gelb

Und wieder liegt ein Album einer Band vor mir welche mir bis zum heutiegen Tag absolut unbekannt war.
Die Kölner Formation mit dem Namen "Geist" stellen ihr offizielle Debütalbum vor.
Also Grund genug für mich die CD in den PC einzulegen und mich etwas schlauer zu machen.

Der erste Gedanke der mir beim hören der Songs durch den Kopf schießt, die Formation erinnert mich ein bisschen an *System of a Down*.
Aber nichts destotrotz *Geist* schafft es mich zu begeistern. Die Texte sind vollständieg in Deutsch gehalten.
Euch erwarten rockiege Songs und Texte die (zwieschen-)menschlichen Problemme behandeln.
Die Band hat ihren eigenes Ding gefunden und schafft es, sich mit ihren deutschen, nicht dem Einheitsbrei entstammenden Texten von anderen Gruppen und Künstlern abzuheben.
Ich will jetzt hier auch gar nicht näher auf die einzelenen Lieder eingehen hört euch das Album einfach mal an, meines Erachtens für Fans rockieger Musik mit Sicherheit kein Fehlkauf.

Daher ab in den nächsten Plattenladen und zugreifen.

Geist sind:
Fahres Ramun, Gesang / Lyrics
Tim Born, Gitarre
Lars Dittrich, Drums
Oliver Rattay, Bass

Tracklist:
01. Wer, wenn nicht ich
02. Wahnsinn
03. Wertvoll
04. So viele wie Du
05. Leider
06. Rhion
07. Für alle Zeit
08. Achtung
09. Zauber
10. Einssein

Next Post

green carnation - light of day, day of darkness

wie so oft, auf der Suche nach Neuem im CD-Laden, viel mir vor Kurzem die "green carnation" in die Hand. Aufgefallen durch das Cover und dem CD-Titel, war ich beim Anhören, bzw vor dem Anhören überrascht: Nachdem ich mich davon überzeugt hatte, daß der CD-Player nicht defekt war, begann ich […]