Voice of Darkness – Vol 1 (Sampler)

Marcel
Werbung
Bestellt euch eure Lieblingsmusik gleich hier:
POPoNAUT - Mikrofon/gelb

Was ist Voices of Darkness fragte ich mich als ich diese CD in meinem Briefkasten fand.
Die Antwort auf meine Frage sollte sich schnell beantworten.
Mit Voices of Darkness erhaltet ihr einen Sampler voll gestopft mit Newcomer Bands von denen einige meines Erachtens, es weit bringen könnten.
Ich möchte allerdings keine der Bands die auf diesem Sampler vertreten sind besonders hervorheben.
Ich bin mir allerdings sicher das ihr einige Gruppen davon in meiner Sendung schon gehört habt unter anderem Explizit Einsam und The Darkness Withing.
Nun aber zurück zu der mir vorliegenden CD.
Auf V.o.D. findet ihr für jeden Musikgeschmack etwas sei es nun Gothic, Gothic-Rock, Elektro oder Romantik was ich extra noch erwähnen möchte ist der der Preis der bei nur 6.99€ mit Versand liegt also wirklich ein Preis wo man nichts falsch machen kann.
Ich persönlich bin von der Idee recht begeistert einen Sampler auf den Markt zu bringen der nicht nur den typischen Einheitsbrei a la. Trisol etc. bietet.
Meines eachtens ist die CD einen Kauf absolut Wert nicht nur wegen dem eben schon erwähnten günstigem Preis sondern, hauptsächlich aufgrund der der dort vertretenen Bands von denen wir, hoffe ich mal noch einiges hören werden.
Hört einfach mal in die MP3-Tracks auf http://www.moon-silence.de rein und urteilt selbst.

Da wäre nun eigentlich nur noch zu sagen 7 von 10 Punkten.

Tracklist
1. Tears of Mystigma: Higher Circumstance
2. The Darkness Within: Seeker of the Forbidden
3. Stepping Stone: Turn the wheel of love
4. Drone 24-7: Tim skold gotta die!!!
5. Autumn Death: The Abyss
6. Curious: Eclipse
7. Psycho Steering: Mister Arrogant
8. The Alpha Child: Zum sterben bereit
9. Taste Of Tears: Reality
10. Arcana Moon: Spielzeugland
11. [Rain | 150] : Engelmacher
12. Explizit Einsam: Demenz
13. Tagez: The last Day on Earth
14. Sinessence: Courage to Feel
15. Sinnflut: Die Königin
16. Corkus Nima: Silent Moment
17. Kristina Malzahn: Hold My Hand
18. Obsidian Voice feat. Boheme Farouk Martini: Embrace Me


| Moon Silence | 7 von 10 | Michael R. |

Next Post

Volkstrott - Todeskunst

„Reißt die Mauern ein mit Musik und Tanz“ – das ist eine Zeile der neuen Scheibe „Todeskunst“ von Volkstrott, und genau das gelingt ihnen auch. Auf dem Album bieten Volkstrott wieder eine gelungene Mischung aus Mittelalter-Rock mit klassischen Elementen wie Geige und Dudelsack, gepaart mit Folk und einigen Punkelementen. Vor […]